VG-Wort Pixel

Spencer Matthews Er spricht über seinen Sohn Theodore

Spencer Matthews + Vogue Williams sind seit zwei Monaten Eltern eines Sohnes
Spencer Matthews + Vogue Williams sind seit zwei Monaten Eltern eines Sohnes
© Getty Images
Seit Anfang September sind Spencer Matthews und Vogue Williams frischgebackene Eltern. In einem Exklusiv-Interview gibt der stolze Vater jetzt Einblick in seinen neuen Lebenswandel

Er galt lange Zeit als schwarzes Schaf der Familie. Doch mit der Geburt seines ersten Kindes, Theodore Frederick Michael Matthews, hat sich im Leben von Spencer Matthews, 29, einiges geändert. Das gibt er jetzt erstmals in einem Interview preis.

Gegenüber der britischen "Daily Mail" gesteht der Schwager von Pippa Middleton, 35, ganz direkt: "Ich meine, das Leben bekommt eine völlig neue Bedeutung, wie dir jeder Elternteil sagen wird. Es ist wundervoll."

Von wilden Partys will der ehemalige Reality-TV-Star nichts mehr hören. Selbst die große Feier, die nachträglich zur intimen Hochzeitszeremonie mit vielen Freunden stattfinden sollte, liegt derzeit auf Eis. "Unsere Prioritäten haben sich geändert, jetzt da wir Theodore haben. Es geht weniger um uns als um ihn und das ist genau das, was wir uns darunter vorstellen, gute Eltern zu sein."

Ein großes Fesr wird es dennoch bald geben. So verrät er weiter: "Wir werden Theodore taufen lassen oder zumindest eine ähnliche Zeremonie für unsere Freunde veranstalten." 

Ungewöhnliche Töne von Spencer Matthews

Während Spencer Matthews und Ehefrau Vogue Williams, 33, ihr neues Familienglück in vollen Zügen genießen, haben sie bereits ein Auge auf die Zukunft geworfen. So denken die beiden schon an weitere Nachkommen. "Vogue und ich freuen uns sehr über die Gründung unserer Familie und fühlen uns komplettiert und hocherfreut, wie alles gelaufen ist. Wir freuen uns darauf unsere Familie zu vergrößern." Doch noch wollen sie sich etwas Zeit lassen. "Wir lassen Theodore noch eine Weile der Star der Show sein."

Verwendete Quellen:Daily Mail

jko Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken