Sorge um Zsa Zsa Gabor: Im Krankenhaus

Kurz nach ihrem 99. Geburtstag ist Zsa Zsa Gabor mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht worden

Am Samstag (6. Februar) noch feierte Hollywood-Altstar Zsa Zsa Gabor ("Moulin Rouge") ihren 99. Geburtstag, und Gatte Prinz Frédéric von Anhalt, 72, erzählte der "Bild": "Meiner Frau geht es gut. Sie will älter als ihre Mutter werden. Die starb mit 103."

Sie muss operiert werden

Doch nur wenige Stunden später scheint auf einmal ernste Sorge um die scheinbar unverwüstliche Schauspielerin angebracht. Wie die Webseite "TMZ.com" berichtet, ist Gabor bereits am Montag (8. Februar) mit Atemproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Oliver Pocher

Hat er keine Zeit für Baby Nummer vier?

Oliver Pocher und Fans
Arbeit, Arbeit, Arbeit: So sieht aktuell das Leben von Oliver Pocher aus. Das dürfte sich mit Kind Nummer vier ändern - oder nicht?
©Gala

Nun steht der 99-Jährigen offenbar eine Operation bevor: Grund der gesundheitlichen Probleme ist angeblich eine Lungenentzündung, die durch eine Magensonde hervorgerufen wurde. Die Sonde solle nun ausgetauscht und die Infektion gestoppt werden, sagte von Anhalt am Dienstag "bild.de".

Prinz Frédéric von Anhalt gab sich optimistisch. Im Moment sei Zsa Zsa Gabor "stabil": "Sie ist sehr zäh. Bisher hat sie alles überstanden, denn sie gibt nicht auf." Zsa Zsa Gabor ist nach einer Beinamputation und einer halbseitigen Lähmung seit Längerem bettlägerig.

Frédéric von Anhalt

Erbt er jetzt Zsa Zsas Vermögen?

Prinz Frédéric von Anhalt
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche