VG-Wort Pixel

Cora Schumacher Sie liegt im Krankenhaus

Cora Schumacher
© Getty Images
Fans machen sich Sorgen um Cora Schumacher. Die Rennfahrerin und Moderatorin postete ein Bild aus der Klinik

Fans sind in Sorge um Cora Schumacher: Erst vor wenigen Monaten hatte die Rennfahrerin und Moderatorin an der TV-Reality-Show "Promi Big Brother" teilgenommen. Doch jetzt befindet sich sich die 41-Jährige offenbar im Krankenhaus.

Cora Schumacher postet Selfie aus der Klinik

Die Ex-Frau von Ralf Schumacher, 43, teilte ihren Followern die erschreckende Nachricht selbst mit. Auf ihrem Instagram-Account postete sie ein Bild von sich im Klinikbett. Auf dem Foto sieht Cora etwas mitgenommen aus, die Augen sind geschlossen, das Baseball-Cap ist tief ins Gesicht gezogen. "Guten Abgang auf Propofol gehabt. Mir ist da was auf den Magen geschlagen", schreibt sie zu der Aufnahme und streckt ihren Mittelfinger in die Kamera. Dazu setzt sie den Hashtag "Krankenhaus". 

Sabrina Setlur schickt Genesungswünsche

Die Fans der TV-Blondine äußern sich in den Kommentaren besorgt und wünschen ihr eine schnelle Genesung. Auch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspielerin Anne Menden schreibt mitfühlend "Maus". Musikerin Sabrina Setlur schickt Cora ein Herzchen und einen Kuss-Smiley: "Oh je, Baby. Gute Besserung." Warum sie im Krankenhaus liegt, erläutert Cora in den Kommentaren: Demnach habe sie sich einer Magenspiegelung unterziehen müssen. Das würde auch erklären, warum sie das Narkosemittel Propofol nehmen musste.

Cora Schumacher hatte 2001 Ralf Schumacher geheiratet, den jüngeren Bruder von Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher, 49. Aus der Verbindung stammt der gemeinsame Sohn David, 17. Nach 13 Jahren scheiterte die Ehe, die Scheidung folgte 2015. 

Stefanie Giesinger
mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken