Sophie Marceau: Das ganze Drama um ihren Sohn

Sophie Marceau musste wegen ihres Sohnes die Polizei rufen – zu ihrem und seinem Schutz. Das Drama hinter dem Vorfall 

Sophie Marceau

Es war ein Moment, den wohl keine Mutter erleben will: Frankreichs Schauspiel-Ikone Sophie Marceau, 52, musste im September die Polizei anrufen, um ihren eigenen Sohn in Gewahrsam nehmen zu lassen. 

Sophie Marceau: Ihr Sohn leidet unter schweren Depressionen

Der 23-jährige Vincent Zulawski leidet seit zwei Jahren unter schweren Depressionen. An diesem Tag wurde er aggressiv und war nicht zu beruhigen. Seine Mutter wusste sich in ihrer Panik nicht anders zu helfen, als den Notruf zu wählen. Inzwischen wird Vincent in einer psychiatrischen Klinik in Paris behandelt. Gerade durfte ihn Sophie Marceau ("La Boum", "James Bond – Die Welt ist nicht genug") dort das erste Mal besuchen. Als sie die Klinik verließ, konnte man die Tränen in ihren Augen sehen. 

Miley Cyrus

Sie bekommt den Segen von Codys Mutter

Miley Cyrus
Miley Cyrus und Cody Simpson zeigen sich seit einigen Wochen schwer verliebt in der Öffentlichkeit. Was die Mutter des Musikers zu der neuen Beziehung ihres Sohnes sagt, sehen Sie im Video.
©Gala

Vincent Zulawski leidet unter dem Verlust seines verstorbenen Vaters

Vincent hatte so grosse Pläne. Er wollte eigentlich Regisseur werden, genau wie sein Vater, Andrzej Zulawski, mit dem Sophie Marceau von 1984 bis 2001 zusammen war. Als der berühmte polnische Regisseur, der mit Stars wie Romy Schneider gearbeitet hat, vor zwei Jahren an Krebs starb, war das ein schwerer Schlag für Vincent. Er verlor nicht nur seinen Vater, er verlor seinen wichtigsten Ratgeber: In der französischen Zeitschrift "Paris Match" sagte er: "Ich konnte mit ihm nicht mehr über meine Pläne sprechen, sie waren damals noch nicht so weit fortgeschritten, dass ich ihn um Rat fragen konnte." Vincent zog nach New York, um an der Filmhochschule zu studieren. Diesen Sommer jedoch ging es ihm so schlecht, dass er zu seiner Mutter zurückkehrte, die in Paris mit Tochter Juliette, 16 (aus der Beziehung mit US-Filmproduzent Jim Lemley) lebt. 

"Ich kann nichts dagegen tun, ich habe Angst" 

Aber auch sie konnte ihn aus dem seelischen Tief nicht herausholen. Sophie Marceau sagt von sich selbst, sie sei eine überängstliche Mutter, die Panik bekommt, wenn sie länger nichts von ihrem Sohn hört: "Ich kann nichts dagegen tun, ich habe Angst." Die vergangenen Wochen müssen für sie extrem schwer gewesen sein. Denn nach dem Vorfall im September floh Vincent zunächst aus der Klinik und wurde erst Ende Oktober wieder aufgefunden. Jetzt wird er in einer geschlossenen Abteilung behandelt, soll möglichst wenig Kontakt zur Außenwelt haben, darf aber besucht werden. Als Sophie Marceau vorige Woche bei ihm war, lieh sie ihm ihr Telefon, damit er Nachrichten verschicken kann.

James Bond

Die Frauen des 007

Die bislang eher unbekannte spanisch-kubanische Schauspielerin Ana de Armas ist als Bond-Girl bestätigt worden. Mit Rami Malek gehört sie zum neuen Cast der Action-Reihe und wird im April 2020 auf Großleinwand zu sehen sein. 
Monica Bellucci brach die Bond-Girl-Kriterien und beweist heute noch, dass Frauen auch jenseits der 20 begehrenswert sind. Im Alter von 51 Jahren stand sie für "Spectre" vor der Kamera und ließ so manche jüngere Schauspielkollegin alt aussehen. 
Stephanie Sigman 2015 in "Spectre"
Léa Seydoux 2015 in "Spectre"

26

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche