VG-Wort Pixel

Sophie Grégoire Kanadas First Lady mit Corona infiziert

Sophie Grégoire hat sich mit dem Coronavirus infiziert
Sophie Grégoire hat sich mit dem Coronavirus infiziert
© Art Babych / Shutterstock.com
Sophie Grégoire hat das Coronavirus! Ihr Mann, Kanada-Premier Justin Trudeau, ist symptomfrei, befindet sich aber ebenfalls in Quarantäne.

Das Coronavirus greift weiter um sich. Auch Kanadas First Lady, Sophie Grégoire (44), leidet derzeit unter Covid-19. Das gab in der Nacht auf Freitag das Büro ihres Mannes, Premierminister Justin Trudeau (48), bekannt. Demnach habe sich seine Frau am Mittwoch leicht krank gefühlt und sei anschließend getestet worden. Sie habe leichtes Fieber gehabt, das mittlerweile wieder verschwunden sei, und befinde sich zuhause.

Auch Justin Trudeau selbst begebe sich nun in eine 14-tägige Quarantäne. Er habe bislang allerdings keinerlei Symptome und werde vorerst auch nicht getestet. Es handele sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Grégoire, eine sehr gute Freundin von Herzogin Meghan (38), nahm noch vor wenigen Tagen an einem Charity-Event teil, bei dem sie unter anderem mit dem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (35) für ein gemeinsames Foto posierte.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken