VG-Wort Pixel

Britischer Internetstar Sophie Emma Rose (†41) Tragischer Unfalltod - und sie war hochschwanger...

Sophie Emma Rose (†41) 
Sophie Emma Rose (†41) 
© instagram.com/sophiesjoy/
Was für eine schreckliche Nachricht: Der britische Youtube-Star Sophie Emma Rose ist in Thailand bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen - und sie war schwanger

Was für ein Albtraum: Die Youtuberin Sophie Emma Rose kam bei einem Verkehrsunfall in Thailand ums Leben. Ganz besonders tragisch: Sie war schwanger

Die schwangere Vloggerin Sophie Emma Rose stirbt bei Autounfall

Sophie wurde nur 41 Jahre alt und erwartete ihr zweites Kind. In nur drei Monaten hätte sie eigentlich ihr Baby im Arm halten müssen, doch dazu wird es nun nicht mehr kommen. Nun muss sich ihr Partner Danny Glass alleine um den gemeinsamen fünfjährigen Sohn Shaye kümmern, den das Paar hatte. 

Der schreckliche Unfall

Der schlimme Unfall ereignete sich in Thailand - ein Ausflug mit einem Roller endete tödlich. Wie "The Telegraph" berichtet, prallte die werdende Zweifach-Mama in Phuket mit einem LKW zusammen und starb noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. "Ich befinde mich in einem totalen Schock! Ich habe die wertvollste Person verloren. Sie war schwanger und ich habe auch mein Kind verloren", schreibt Danny Glass in einem emotionalen Facebook-Posting.

Internetstar Sophie Emma Rose

Sophie Emma Rose machte sich mit Youtube-Videos auf ihrem Kanal "Sophies Joy" einen Namen und berichtete darin ganz offen über das Mutter-Dasein. Mit der Aussage, ihren Sohn bis zum achten Lebensjahr stillen zu wollen, löste sie in ihrer Heimat Großbritannien eine große Diskussion aus.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken