VG-Wort Pixel

Sophia Wollersheim Sie schießt gegen Gina-Lisa

Sophia Wollersheim teilt gegen Gina-Lisa Lohfink aus
© Action Press
Kurz bevor Gina-Lisa Lohfink in das Dschungelcamp zieht, muss sie sich noch harte Worte gefallen lassen. Sophia Wollersheim hat keine Nettigkeiten für die Blondine übrig

Eigentlich beginnen die Lästereien erst im Dschungel: Bald-Camperin Gina-Lisa Lohfink und Ex-Camperin Sophia Wollersheim haben aber offenbar noch ein Hühnchen miteinander zu rupfen. Gina-Lisa steht angeblich bei Sophias Ex in der Kreide.

Sophia Wollersheim vs. Gina-Lisa Lohfink

Bekanntermaßen bekommen die VIPs für ihre Zeit im australischen Outback eine ordentliche Stange Geld - für viele der einzige Grund, um überhaupt teilzunehmen. Ginge es nach Sophia, müsste Gina-Lisa einen Teil dessen direkt an Bert Wollersheim abtreten. "Ich hoffe, dass sie es sich von ihrer Dschungelcamp-Gage leisten kann, alte Rechnungen zu begleichen. Zum Beispiel die Schulden, die sie bei Bert offen hat", sagte die 29-Jährige zum "Express".

Hat Gina-Lisa die Zeche geprellt?

Gina-Lisa habe vor einigen Jahren angeblich in einem von Berts Etablissements gefeiert. "Sie hat munter Champagner bestellt und dann die Zeche geprellt – das müssen rund 6500 Euro gewesen sein", so Sophia weiter. Doch damit nicht genug: Die Vize-Dschungelkönigin von 2016 gibt offen zu, dass sie die einstige GNTM-Teilnehmerin nicht als Sympathieträgerin sieht. Außerdem sei Gina-Lisa in der Vergangenheit "kein gutes Vorbild für Teenager" gewesen.

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken