Sophia Vegas: Urlaub ohne Kind? Das sagt sie zu den Anfeindungen

Sophia Vegas' Fans sind entsetzt: Ist die Blondine etwa ohne ihre ein Monate alte Tochter Amanda in den Urlaub gefahren? Nun äußert sie sich zu den Vorwürfen ...

Erst vor rund einem Monat erblickte Töchterchen Amanda Jacqueline das Licht der Welt. Seither hält Sophia Vegas, 31, ihre Follower und Fan-Gemeinde mit Postings, Storys und Videos von ihrem frisch gebackenen Familienglück auf dem neuesten Stand. Doch wie bereits so oft in der Vergangenheit, polarisiert die Ex-Frau von Rotlichtgröße Bert Wollersheimer, 67, gerne. So auch bei ihrem jüngsten Instagram-Posting, das die Blondine mit ihrem Partner Daniel Charlier alleine beim Turteln im Urlaub zeigt. Die Fans fragen sich: Wo ist ihr Baby? 

Sophia Vegas bestätigt: Sie und Daniel Charlier urlauben ohne Tochter Amanda

In den Kommentaren unter Sophia Vegas' Urlaubs-Posting hagelt es Kritik. Das lässt die Blondine nicht lange auf sich sitzen, klärt in einem Video die Situation auf. Und tatsächlich: Anlässlich Daniels Geburtstag verbringt das Paar ein paar Tage in Cabo San Lucas, Mexiko – ohne Tochter Amanda Jacqueline. Sophia erläutert in dem Video: 

"Amandas Onkel und Tante passen auf sie auf! Ihr geht's gut. Wir sind jeden Tag im Kontakt."

Trotz Hass-Kommentare: Sophia Vegas bleibt gelassen

Was ihre Fans vielleicht zum Kopfschütteln veranlasst, ist für die Blondine "absolut in Ordnung." Sie und Daniel nehmen sich bewusst eine Auszeit, denn es handele sich bei dem Urlaub um ein Geburtstagsgeschenk für Daniel. Über den Hass in Deutschland sagt die ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin: "Wir freuen uns, wenn wir euch einen Grund geben zu haten (zu deutsch: hassen). Aber wir lieben euch trotzdem." 

Sophia Vegas erntet herbe Kritik

Ihre Fans sind schockiert

Daniel Charlier, Sophia Vegas, Amanda Jaqueline Charlier

Sophia Vegas brachte Tochter Amanda Jacqueline am 3. Februar 2019 zur Welt. Das Baby ist eine Woche früher als geplant per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Die Blondine hat bereits in einem RTL-Interview kurz nach der Geburt offenbart, dass sie nicht stillen werde und eine Vollzeit-Nanny für Amanda einstellen werde. 

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

Verwendete Quellen: RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche