VG-Wort Pixel

Sophia Vegas Nach Bauchdeckenriss: Sie warnt vor Beauyeingriffen

Sophia Vegas
© Getty Images
Sophia Vegas schockte ihre Fans vor wenigen Wochen mit einem beängstigenden Bild aus dem Krankenhaus. Nun versucht sie, ihre Fans davon abzubringen, den gleichen Fehler wie sie zu begehen.

Am 9. Februar postete Sophia Vegas, 32, auf Instagram ein Bild, das die Reality-TV-Blondine gemeinsam mit ihrem Mann Daniel Charlier in einem Krankenhausbett zeigt. Wie sich herausstellte, hatte Sophia einen Bauchdecken-Bruch erlitten und musste daher operiert werden. Vor einigen Jahren hatte sie sich aus optischen Gründen mehrere Rippen entfernen lassen, was die Ursache für die jetzigen Beschwerden sein könnte. Daher warnt Sophia ihre Fans nun vor dieser Schönheitsoperation.

Sophia Vegas: "Ich bin nach wie vor sehr in Schmerzen"

Momentan macht die ehemalige "Promi Big Brother"-Teilnehmerin mit ihrem Mann und Töchterchen Amanda, eins, Urlaub auf Hawaii. Mit einem Familienfoto aus der US-amerikanischen Insel sendet Sophia ihren Fans jedoch nicht nur sonnige Grüße, vielmehr gibt sie auch ein Update, wie es ihr gesundheitlich jetzt geht. Auch hat sie eine eindringliche Warnung an ihre Fans in petto. 

"Und an alle die mir die lieben Genesungswünsche gesendet haben danke ich für soviel Support", schreibt die "Promi Shopping Queen"-Kandidatin. Ihre Ermahnung spricht sie ganz direkt aus: "Ich bin nach wie vor sehr in Schmerzen. Daher an alle die diesem blödsinnigen Trend folgen möchten sich die Rippen raus nehmen zu lassen. Denke garnicht erst dran." Sie scheint ihre Prioritäten inzwischen neu geordnet zu haben - das Aussehen ist ihr längst nicht mehr das Wichtigste. Denn "das größte Glück im leben ist dein eigen Fleisch und Blut mit einem wundervollen Partner an deiner Seite", ist Sophia sich sicher.

Verwendete Quelle: Instagram

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken