Sophia Thomalla: Erste Bilder nach der Brust-OP

Von D auf B - Sophia Thomalla hat sich die Brüste verkleinern lassen und präsentiert nun gewohnt sexy ihr neues Dekolleté

Lieber obenrum weniger, dafür aber ohne Schmerzen und gesund durchs Leben gehen, dachte sich Sophia Thomalla, 27, als sie sich dazu entschloss ihre Brüste verkleinern zu lassen. Ihr sei die Gesundheit wichtiger und sie wolle beim Sport ohne Schmerzen Gas geben können. Eine gute und vernünftige Entscheidung wie sich herausstellt, denn auch mit einem B-Körbchen ist das Model so sexy wie eh und je.


Sophia Thomalla zeigt sich Selbstbewusst

Kein D-Körbchen mehr, aber trotzdem genauso zeigefreudig wie vor der OP. Sophia sieht toll aus und beweist, dass die kleineren Brüste ihr Selbstbewusstsein in keinster Weise schmälert.


Ihre Fans sind von der neuen Oberweite auch angetan und posten zum Beispiel: "Die oberweite ist perfekt, sieht sehr gut aus!"

Natürlichkeit steht ihr definitiv sehr gut. Der Schritt zur kleineren Brust war also nicht nur gesundheitlich eine gute Idee.

Star-Frisuren

Die Looks von Sophia Thomalla

Mittelscheitel kann nicht jeder tragen. Sophia Thomalla schon, wie bei der Eröffnung eines Sportstudios in Berlin.
Auf dem roten Teppich des Deutschen Filmpreises bezauberte Sophia mit dieser glamourösen Hochsteckfrisur.
Auf Sophia Thomallas Kopf sehen auch kindliche Frisuren wie dieser Doppel-Dutt noch stylisch aus.
Der Stylist Sascha Gaugel kümmert sich bestens um Sophia Thomallas Haarpracht.

13



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche