Sophia Thomalla : Sie provoziert mit Protz-Fotos

Geldwäsche à la Sophia Thomalla: Auf einem Instagram-Foto badet das Model buchstäblich in Geld

Sophia Thomalla kann es nicht lassen: Mit einem neuen Instagram-Foto erhitzt die 27-Jährige die Gemüter. Darauf zu sehen: Eine nackte Sophia Thomalla in einer Badewanne voller Geld. Wem das nicht dekadent genug ist: Das Model trägt eine Krone, hält eine dicke Zigarre in der Hand und im Hintergrund ist eine Flasche Champagner zu sehen. 

Vernichtendes Urteil ihrer Fans: "Das ist nicht lustig"

"Falls ihr euch fragt, was ich den ganzen Tag so mache. Jetzt wisst ihr es", kommentiert sie das Foto. Doch nicht bei allen Fans kommt das Bild gut an. "Es gibt Familien und Kinder oder Tierheime die so ein Geld bitter nötig haben. Sich darin zu Baden ist einfach nur traurig", ärgert sich ein User. Ein anderer Follower schreibt: "Andere Leute haben nichts und so was zu posten, ist nicht lustig." 

Claudia Norberg

"Ich glaube einfach, da ist was missverstanden worden"

Claudia Norberg
Claudia Norberg möchte nach Laura Müllers Vorwürfen etwas klarstellen.
©Gala

Das steckt dahinter

Das sieht Sophia Thomalla sicher anders: Schließlich ist das Posting nicht ganz ernst gemeint. Hinter der "Dagobert Duck"-Inszenierung steckt nämlich Werbung für ihren neuen Arbeitgeber: Für einen privaten Wett-Anbieter präsentiert das Model nämlich einmal wöchentlich im Internet die Zahlen des "EuroJackpots".  


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche