VG-Wort Pixel

Sophia Thomalla Sie lästert auf Instagram über das Coachella-Festival

Mit Blumenkranz im Haar und bunter Sonnenbrille auf der Nase zur Musik tanzen, gehört offenbar nicht zum Leben der Schauspielerin. Grund genug den Lifestyle einer IT-Girls aufs Korn zu nehmen. 
Mehr
Sophia Thomalla ist für ihre Provokationen und ehrlichen Worte bekannt. Ihr neuestes Opfer: das Coachella-Festival

Aktuell sind die Social Media-Kanäle voll mit Bildern von Bühnen, tollen Outfits und jeder Menge Prominenten. Die Rede ist vom Coachella-Festival, das aktuell in Kalifornien stattfindet. 

Sophia Thomalla ist vom Coachella genervt

Auf dem Musik-Event tummeln sich Prominente, Musiker und Blogger. Eine ist aber nicht vor Ort: Sophia Thomalla, 28. Ganz im Gegenteil - die Moderatorin ist mehr als genervt von der Aufmerksamkeit, die das Coachella momentan auf sich zieht. Auf Instagram zog sie nun ordentlich über das Festival her. Und auch über dessen Besucher, die sich Sophia zufolge nur aufgrund der gesponserten Reise auf dem Gelände befinden würden. In gewohnt ironischem Ton lästerte die 28-Jährige über die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihrer Meinung nach das Festival nur wegen der Kostenübernahme besuchen würde. Interesse an den auftretenden Musikern? Laut Sophia Fehlanzeige.

Verletzter Stolz?

Vielmehr ginge es bei den eigentlichen Musik-Tagen nur um die Selbstpräsentation und das Abstauben von gratis "Boho-Klamotten". Ob sich hinter dem ironischen Post ein wenig verletzter Stolz versteckt? Denn die Freundin von Gavin Rossdale, 52, verbringt die Zeit nicht vor den Showbühnen von Beyoncé, 36, und Co. Und mal ehrlich, wer hätte die Réunion von Destiny's Child nicht gerne live gesehen? Vorausgesetzt natürlich, man ist tatsächlich für die Musik angereist... 

ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken