VG-Wort Pixel

Sophia Thomalla Sie scherzt über Corona-Isolation

Sophia Thomalla
© Getty Images
Sophia Thomalla bleibt während der Coronakrise zu Hause - und das scheint ihr nicht ganz so gut zu tun, wie sie auf Instagram scherzt. 

Die Coronakrise zwingt einen momentan dazu, zu Hause zu bleiben. Da kommt schnell Langeweile auf und der Griff zu Schokolade, Chips und Co. ist schnell gemacht. Hinzu kommt: Fitnessstudios sind geschlossen. Die Motivation, am Sommerbody zu arbeiten, lässt da gerne mal nach. So scheint es auch Sophia Thomalla, 30, zu gehen - auf Instagram beweist sie jetzt Humor während der Corona-Isolation.

Sophia Thomalla: Erinnerung an die Zeit vor Corona

Die scheint nämlich auch an dem Model nicht spurlos vorbei zu gehen. Auf Instagram postete die Tochter von Simone Thomalla, 54, ein Foto, wie sie in einem schwarzen Bikini auf einem weißen Sessel im Garten sitzt - und ihren durchtrainierten Körper präsentiert. Sie macht deutlich: Dabei handelt es sich um ein altes Foto - von vor der Corona-Krise. "Kleine Erinnerung an einen Tag, an dem ich noch eine Hüfte und nur ein Kinn hatte", schreibt sie unter den Post. 

Scheint ganz so, als ob es auch Sophia Thomalla während der Corona-Quarantäne schwer fällt, sich für Homeworkouts und gesundes Essen zu motivieren. Zuvor hatte sie einen weiteren Rückblick auf die Zeit vor Corona gepostet: "Kleine Erinnerung an einen Tag, als ich Jeans getragen habe". 

luho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken