VG-Wort Pixel

Sophia Thomalla Stichelei gegen Cathy Hummels

Noch im September 2019 wirken Cathy Hummels und Sophia Thomalla bei dem Charity-Rennen von "Place to B" zugunsten "Ein Herz für Kinder" recht harmonisch.
Noch im September 2019 wirken Cathy Hummels und Sophia Thomalla bei dem Charity-Rennen von "Place to B" zugunsten "Ein Herz für Kinder" recht harmonisch.
© Getty Images
Kochen gilt ja eigentlich als meditatives Genusserlebnis. Das gilt offenbar nicht für Sophia Thomalla. Beim Brutzeln im TV-Format "Grill den Henssler" läuft sie zu feurigen Hochtouren auf – und stellt im Gespräch mit Moderatorin Laura Wontorra einen Vergleich auf, der bei Branchen-Kollegin Cathy Hummels das Fass zum Überlaufen bringen könnte.  

Sophia Thomalla, 31, stellt beim Kochduell in der Vox-Show "Grill den Henssler" mal wieder ihre spitze Zunge unter Beweis. Die Moderatorin ließ sich in der gestrigen Ausstrahlung der Sendung (11. April 2021) gerne von ihrer Kollegin Laura Wontorra, 32, bei einem kleinen Plausch von der Zubereitung ihres deftigen Würzfleisches ablenken. Spielerfrauen unter sich haben sich eben viel zu erzählen. Dabei ging es allerdings nicht nur um die aktuellen Leistungen ihrer beiden Lebensgefährten, den Profi-Kickern Loris Karius (27/Union Berlin) und Simon Zoller (29/VfL Bochum), sondern plötzlich auch um eine prominente Dame, die gewissermaßen ebenfalls in ihrer Liga spielt.

Sophia Thomalla: Dieser Seitenhieb könnte Cathy Hummels zum Kochen bringen 

Cathy Hummels, 33, kam völlig unvermittelt ins Spiel, als Wontorra die kochende "Are You The One?"-Moderatorin Thomalla zur Situation ihres Lebensgefährten Loris bei Union Berlin befragte. Der kommt aktuell nur selten als Stammtorwart bei seinem Verein zum Einsatz, was offenbar nicht gerade zu seiner Motivation beiträgt. "Das ist, wie wenn du backstage sitzt und draußen Cathy Hummels 'Grill den Henssler' moderiert,“ erklärt sie gegenüber Laura. Autsch! Das klingt fast nach einem fiesen Seitenhieb gegen die Frau von Mats Hummels (32/ Borussia Dortmund) und deren Moderationsqualitäten.  

Cathy selbst hat sich bisher noch nicht zu der vermeintlichen Stichelei geäußert. Zeit, um deutsches Fernsehen zu schauen, hat sie aktuell ja auch keine. Die 33-Jährige steht nämlich auch schon wieder vor der Kamera – und zwar in Thailand. Dort führt sie als "Promi-Dompteurin" durch die neue Staffel der RTLZWEI-Sendung "Kampf der Realitystars". Vielleicht das geeignete Format für Hummels und Thomalla, einmal die Seiten zu wechseln, um als reibungsfreudige Protagonistinnen publikumswirksam die Messer zu wetzen.    

Verwendete Quelle: vox.de 

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken