VG-Wort Pixel

Sophia Thomalla Bierfrühstück mit Mama Simones Ex Silvio Heinevetter

Simone Thomalla, Silvio Heinevetter und Sophia Thomalla
Simone Thomalla, Silvio Heinevetter und Sophia Thomalla
© imago images
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter sind zwar getrennt, doch für Simones Tochter Sophia Thomalla ist das noch lange kein Grund, das freundschaftliche Verhältnis zu ihrem Ex-Ziehvater abzubrechen. 

Ja, die Familie Thomalla hat es einfach drauf: Am vergangenen Samstag (18. September 2021) gewann Silvio Heinevetter, 36, haushoch bei "Schlag den Star" gegen Alexander Zverev, 24. Schon zu Anfang der Sendung machte der Handballtorwart deutlich, er wolle es Sophia Thomalla, 31, gleichtun. Die konnte in der Sendung zuvor nämlich den Sieg gegen Evelyn Burdecki, 33, für sich einfahren.

Es scheint also, als wären Silvio und Sophia noch immer miteinander verbunden – und das, obwohl Silvio nun nicht mehr offiziell zur Familie Thomalla zählt.

Freundschaftliche Trennung bei Simone Thomalla und Silvio Heinevetter

Nicht einmal eine Woche ist es her, dass Silvio Heinevetter und Sophias Mutter Simone Thomalla, 56, nach 12 Jahren Beziehung ihre Trennung bekannt gaben. Diese liegt bereits ein paar Monate zurück und lief einvernehmlich ab, wie Simone gegenüber "Bild" betonte. Sie und Silvio bleiben als Freunde verbunden. Doch so oft sich Ex-Partner dies auch vornehmen, klappen tut der "Wir bleiben Freunde"-Plan eher seltener. Ist es bei Silvio und Simone wirklich anders?

Bier und Fußball mit Sophia Thomalla

Zumindest Simones Tochter versteht sich mit ihrem Ex-Ziehvater nach wie vor mehr als gut. Auf Instagram stießen die beiden deswegen auch am Morgen nach dem Sieg bei "Schlag den Star" an – und wie es sich wohl für die beiden gehört, mit Bier. "Gewinner Frühstück", schrieb Sophia zum Instagram-Bild, das Silvio natürlich teilte. Anschließend ging es für die beiden Fußballfans zum Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen den 1. FC Union Berlin im Westfalenstadion Dortmund.

Verwendete Quelle: instagram.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken