VG-Wort Pixel

Sophia Thomalla "Das ist eine lange Geschichte"

Das ist doch mal eine Liebeserklärung: Sophia Thomalla schickt ihren Instagram-Fans dieses süße Kussbild von sich und ihrem Neu-Lover Loris Karius mit dem Kommentar "Jetzt schon das beste Jahr!" Wie schön!
Das ist doch mal eine Liebeserklärung: Sophia Thomalla schickt ihren Instagram-Fans dieses süße Kussbild von sich und ihrem Neu-Lover Loris Karius mit dem Kommentar "Jetzt schon das beste Jahr!" Wie schön!
© instagram.com/sophiathomalla
Wie haben sich Sophia Thomalla und ihr Freund Loris Karius eigentlich kennengelernt? Bei einer Preisverleihung gibt das Model eine kryptische Antwort

Sophia Thomalla, 29, ist verliebt - und zeigt das auch gerne. Seit Dezember heißt der neue Mann an ihrer Seite Loris Karius, 25. Der Fußballer steht für den türkischen Verein Besiktas Istanbul im Tor. Sie lebt in Berlin. Damit trennen das Model und ihren Kicker über 2000 Kilometer. Doch die Fernbeziehung ist für die beiden kein Problem. "Wir sehen uns oft, alles gut", sagte sie GALA beim "Made for More Award" in München.

Lange Kennenlerngeschichte mit Loris Karius

Liebe auf Distanz ist Sophia schließlich auch gewohnt. Bevor der 25-Jährige in ihr Leben trat, war sie mit Musiker Gavin Rossdale, 53, liiert. Der lebt derzeit in Los Angeles. Ein Jahr lang waren sie ein Paar, bis Sophia ihre Trennung und ihre neue Liebe in einem Atemzug öffentlich machte. Wenige Wochen nach dem ersten Red-Carpet-Auftritt mit dem Musiker im November 2018 knutschte sie plötzlich mit Loris Karius am Strand von Miami. Doch wann und wie sich die beiden eigentlich kennengelernt haben, will Sophia nicht verraten. "Das würde jetzt den Rahmen sprengen. Das ist eine lange Geschichte." 

Sophia Thomalla: "Ich bin sportbegeistert"

Feststeht: Die beiden haben viele Gemeinsamkeiten. Sie haben ein Faible für Tattoos, Mode und Sport. Auf der Tribüne im Fußballstadion wird Sophia daher künftig häufiger Platz nehmen. "Ich bin ein sportbegeisterter Mensch. Von daher sieht man mich immer in irgendwelchen Stadien", erzählt sie weiter und verrät über ihren eigenen Trainingsplan: "Ich mache so zwei bis drei Mal in der Woche Sport. Wenn man das richtig macht, reicht das auch. Du musst dich jeden Tag zwei Stunden in der Fitte quälen, um einen guten Körper zu haben." 

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken