Sonya Kraus "Ich bin keine Frau zum Heiraten"

Sonya Kraus
© CoverMedia
Moderatorin Sonya Kraus findet es schön, mit ihrem Lebensgefährten zu "gehen".

Sonya Kraus (39) ist seit Jahren mit ihrem Partner zusammen und hat mit ihm zwei Kinder. Heiraten will sie ihn nicht.

"Mein Freund ist intelligent genug zu wissen, dass das Modell für mich nicht funktioniert. Und wir kulten das, dass wir miteinander gehen. Das klappt schon seit 15 Jahren super", verriet die Schauspielerin und Moderatorin ('talk talk talk') in der Januar-Ausgabe des 'Loox'-Magazins.

Schlechte Erfahrung ist es jedenfalls nicht, die sie vom Schritt vor den Traualtar abhält - in Sachen Ehe ist das ehemalige Model jungfräulich. "Ich habe noch nie in meinem Leben einen Heiratsantrag bekommen", erzählte sie und fügte hinzu: "Das ist völlig okay für mich. Ich bin keine Frau zum Heiraten."

Was sie sich höchstens mal vorstellen könnte ist "so eine Zeremonie bei einem Hippie-Guru, der Blüten über uns streut. Irgendwas Durchgeknalltes."

Allerdings sollte es die zweifache Mama besser wissen, als niemals nie zu sagen. Denn dass bei ihr mal die Muttergene die Oberhand gewinnen, hätte sie früher auch nicht von sich geglaubt. "Ich habe immer gedacht: Vielleicht irgendwann mal ein Baby, vielleicht aber auch einen dritten Hund", erinnert sich die Superblondine. "Aber dann habe ich von der Droge Mutterglück genascht, und dass das so ein heftiges Gebräu ist, hätte ich niemals gedacht."

Es kommt eben doch manchmal anders als man denkt: "Dass jemand, der so bodenständig, realistisch, cool und abgebrüht ist wie ich, so umgehauen wird von einem Drei-Kilo-Menschen, fand ich unfassbar", gestand die Ulknudel. Mittlerweile hat sie sogar den Ratgeber 'Baustelle Baby' herausgebracht.

Vielleicht könnte es also doch noch passieren, dass Sonya Kraus irgendwann in den Hafen der Ehe schippert.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken