VG-Wort Pixel

Sonja Zietlow im Interview Warum ihr Mann auch bei der Arbeit immer dabei ist

Sonja Zietlow und Jens Oliver Haas
Sonja Zietlow und Jens Oliver Haas
© picture alliance / Geisler-Fotopress
Sonja Zietlow kann es kaum erwarten, den Start der großen Dschungelshow am 15. Januar anzumoderieren. Die Texte schreibt übrigens ihr Mann Jens Oliver Haas. Ob die beiden sich während der Dreharbeiten oft zu Gesicht bekommen, erzählt uns Sonja im GALA-Interview.

An diesem Freitag (15. Januar) wird sowohl für die Zuschauer als auch für die Kandidaten und Moderatoren beim RTL-Dschungelcamp alles anders: Keine ängstlichen, zickigen und verwöhnten Promis, die aus einem Helikopter springen, ihre geschmuggelten Luxus-Gegenstände an die Ranger abgeben und für die nächsten Tage auf einer klapprigen Pritsche schlafen müssen ...

Sonja Zietlow lässt sich überraschen

Stattdessen sollen sich die Kandidaten von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" anderen Challenges stellen, um ein Ticket für das richtige Dschungelcamp 2022 zu ergattern. Wie genau diese Herausforderungen aussehen und was sonst noch geplant ist für das große Spektakel, weiß nicht mal Moderatorin Sonja Zietlow selbst, wie sie im Interview mit GALA erzählt: "Ich weiß nur, dass ich auf jeden Fall Spaß haben werde. Ansonsten lasse ich mich, genauso wie die Zuschauer, einfach überraschen."

Die 52-Jährige freut sich bereits sehr auf den Start der Show und ein bisschen Dschungelfeeling im kalten Deutschland, auch wenn sie die Wärme und das australische Team vermisst, wie sie sagt.

Ihr Mann ist immer dabei

Ein ganz besonderes Team-Mitglied ist jedoch auch bei der Show in Deutschland mit dabei: Ihr Ehemann Jens Oliver Haas, 54, der seit Jahren als Chefautor beim Dschungelcamp die witzigen Moderationstexte für Sonja und Kollege Daniel Hartwich, 42, schreibt. "Natürlich ist er auch bei der Dschungelshow der Chefautor. Allerdings verbringen wir nicht viel gemeinsame Zeit bei der Arbeit. Wir haben unterschiedliche Arbeitszeiten und deswegen schlafen wir auch in getrennten Zimmern. Aber schön, diese Zeit dennoch in seinem Dunstkreis und mit seiner Kreativität zu verbringen", schwärmt Sonja.

Sonja Zietlow und Jens Oliver Haas lernten sich bei Dreharbeiten kennen und sind bereits seit 2002 verheiratet. Haas ist es übrigens auch derjenige, der Dr. Bob, 70, seine deutsche Stimme als Übersetzter leiht.

Verwendete Quellen:eigenes Interview

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken