Sonia Rykiel: Geraldo da Conceicao kommt an Bord

Designer Geraldo da Conceicao tritt ab Oktober seine neue Position bei dem Modehaus 'Sonia Rykiel' an.

Geraldo da Conceicao ist der neue künstlerische Leiter von 'Sonia Rykiel', wie der Internetnachrichtendienst 'WWD' berichtete.

Geraldo da Conceicao arbeitete zuvor bei 'Miu Miu' und 'Yves Saint Laurent' und ist zurzeit auch als Design-Direktor bei 'Louis Vuitton Womenswear' angestellt. Der Designer tritt mit seiner neuen Rolle in die Fußstapfen von April Crichton, die seit September 2011 bei 'Sonia Rykiel' tätig ist. Da Conceicao soll seinen neuen Job im Oktober anfangen und seine erste Linie für das Label auf den Herbst/Winter-Shows 2013 Anfang nächsten Jahres zur Schau stellen.

'Sonia Rykiel' wird keine Kollektion auf der bevorstehenden Paris Fashion Week zeigen, sondern nur eine einfache Modenschau für ausgewählte Redakteure in einem Ausstellungsraum in der französischen Hauptstadt organisieren.

Sonia Rykiel (82) gründete das Modehaus und wurde vor allem mit ihren wunderschönen Pullover-Designs bekannt. Die Industrie nahm ihre Kreationen so gut auf, dass sie ihr den Spitznamen 'Strickkönigin' gab.

Die Designerin machte kürzlich Schlagzeilen, nachdem sie bekannt gab, schon seit 15 Jahren an der Parkinson-Krankheit zu leiden: "Ich habe es keinem Menschen erzählt - nicht einmal meiner Tochter, die damals in ihren 40ern war. Ich habe es dabei belassen, weil mir mein Arzt riet, es keinem zu sagen. Es ist eine milde Form der Krankheit, deshalb war es auch kaum erwähnenswert", erklärte Sonia Rykiel.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche