VG-Wort Pixel

Sônia Bogner (†) Die Designerin ist tot

Sonia Bogner (†)
Sonia Bogner (†)
© Action Press
Große Trauer: Sônia Bogner, die Ehefrau des Bogner-Inhabers Willy Bogner, ist nach schwerer Krankheit in der Nacht zum 3. Mai in München verstorben

Traurige Nachrichten aus dem Hause Bogner: Designerin Sônia Bogner (†) ist tot. Das bestätigte das Modehaus gegenüber GALA.de. Die gebürtige Brasilianerin und Ehefrau des Inhabers Willy Bogner verschied im Alter von 66 Jahren. "In der Nacht zum 03.05.2017 ist Sônia Bogner nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren in München verstorben", heißt es in einer offiziellen Mitteilung des Hauses. "Ihr unverwechselbarer Stil hat im nationalen und internationalen Modemarkt weltweit Trends gesetzt. Ihre Herzenswärme und ihr Charme werden fehlen."

Bernhard Bogner nahm sich das Leben

Willy Bogner, 75, heiratete das Model im Jahre 1972 und adoptierte mit ihr zwei Kinder aus Sônias Heimat. Der Tod von Sônia Bogner ist nicht der erste Schicksalsschlag, den Willy und Tochter Florinda hinnehmen müssen. Nachdem Adoptivtochter Maria-Isabell bereits im Kindesalter verstarb, musste die Familie auch den Tod des Sohnes Bernhard verkraften. Er nahm sich im Jahre 2005 im Alter von 17 Jahren das Leben. Nach einem Besuch des Münchener Oktoberfests strangulierte sich der alkoholisierte Teenager an einer Hängematte.

Sônia und Willy Bogner zusammen im Modehaus tätig

Sein Adoptiv-Vater Willy ist nicht nur als ehemaliger Ski-Profi bekannt, sondern führte auch bis 2016 das Familienunternehmen Bogner und war als Filmemacher tätig. Seine Ehefrau Sônia war seit 1992 als Designerin für die Bogner-Damenmode zuständig, saß jedoch im letzten Jahr nur noch im Aufsichtsrat des Textilunternehmens.

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken