VG-Wort Pixel

Beyoncé Ihre Schwester Solange Knowles setzt historischen Meilenstein

Beyoncé und Solange Knowles
Beyoncé und Solange Knowles
© Kevin Mazur / Getty Images
Beyoncé hat in ihrer Karriere überragende Erfolge gefeiert. Und auch Solange Knowles steht ihrer großen Schwester in nichts nach – denn mit ihrer neuesten Errungenschaft schreibt sie Geschichte.

Das musikalische Talent liegt in der Familie: Solange Knowles ist ebenso wie ihre große Schwester Beyoncé, 40, als Sängerin aktiv. Nun streckt die 36-Jährige ihre Fühler weiter aus, geht unter die Tonschöpfer:innen – und setzt damit ein historisches Zeichen. Denn sie komponiert als erste Schwarze Frau eine Partitur für das New York City Ballet.

Solange Knowles ist die erste Schwarze Komponistin für das NYC Ballet

Ihre Komposition wird beim zehnten Jubiläum der jährlich stattfindenden Fall Fashion Gala im Lincoln Center in New York am 28. September 2022 Premiere feiern. Eine Reihe von Stars wird an dem Event teilnehmen, bei dem die Welt der Mode und des Balletts zusammengeführt werden, darunter auch Sarah Jessica Parker, 57. Die "Sex and the City"-Darstellerin ist immerhin stellvertretende Vorsitzende des NYC Ballets. 

Knowles postet die Neuigkeiten auf ihrem Instagram-Account und ist sichtlich stolz darauf, die dritte Frau insgesamt und die erste Schwarze überhaupt zu sein, der diese Ehre zuteil wird. "Ich freue mich sehr, ankündigen zu können, dass ich eine Originalpartitur für das New York City Ballet komponiert habe. Choreographie von Gianna Reisen, Partitur aufgeführt vom City Ballet Orchestra und Solisten aus meinem Ensemble", schreibt sie zu einer Reihe von Schnappschüssen, die sie im Lincoln Center zeigen. Das bislang noch unbenannte Stück werde nach seiner Premiere an mehreren Terminen im Oktober dieses sowie im Mai nächsten Jahres aufgeführt.

Die beeindruckende Karriere von Beyoncés Schwester

Solange Knowles kann auf eine langjährige Karriere in der Musikbranche zurückblicken. Bereits im jungen Alter übte sie sich als Songwriterin und schrieb schließlich einige Songs für Beyoncés ehemalige Band "Destiny's Child". 2002 veröffentlichte sie ihre Debütsingle "Feelin' You", kurz darauf folgte ihr erstes Album "Solo Star".

Vier weitere Alben folgten, die sich alle viele Wochen in den US-Charts halten sollten. 2013 gründete die zweifach geschiedene Mutter eines Sohnes ihr eigenes Plattenlabel. 2017 wurde sie für ihren Song "Cranes in the Sky" mit dem Grammy für die beste R&B-Performance ausgezeichnet. Auch in der Schauspielerei hat sich Solange versucht und mehrere Rollen in Serien oder Filmen wie "Girls United – Alles oder Nichts" ergattert. Nun kann Solange Knowles auch Ballettkomponistin zu ihrer langen Liste von Erfolgen hinzufügen.

Verwendete Quellen: instagram.com, nycballett.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken