VG-Wort Pixel

Kylie Minogue nach der Trennung "Ich bereue nichts!"

Kylie Minogue
© Getty Images
Vor einem Monat hat Kylie Minogue die Verlobung mit Schauspieler Joshua Sasse völlig überraschend gelöst. Jetzt verriet die Sängerin, wie es ihr geht

Kylie Minogue hatte so auf die große Liebe mit Joshua Sasse gehofft, sprach in Interviews sogar schon von der Hochzeit mit dem Schauspieler. Vor einem Monat dann der Schock: Die Sängerin gab ihrem Liebsten den Laufpass, weil der einer Kollegin zu nahe gekommen sein soll.

Kylie Minogue: "Ich fühle mich großartig"

Nun sprach die 48-Jährige erstmals über ihren Gefühlszustand nach der Trennung. "Es war nicht die einfachste Zeit, aber das ist eine rein persönliche Angelegenheit und ich bereue nichts", sagte Kylie Minogue in einem Interview mit "The Sydney Morning Herald". "Im Leben geht es um Liebe und Erfahrungen und Lernen und Entwicklung und ich bin reicher und dankbar für die Erfahrungen in meinem Leben." 

Die Australierin lässt sich offenbar von einem Rückschlag in der Liebe nicht unterkriegen. "Ich fühle mich tatsächlich großartig", so Minogue, die sich momentan wohl eher auf ihren beruflichen Erfolg konzentriert. Sie arbeite an einem neuen Album. "Ich freue mich auf das Jahr, das vor mir liegt."

Joshua Sasse und Kylie Minogue
Joshua Sasse und Kylie Minogue
© Splashnews.com

Schnelle Verlobung bei Kylie und Joshua

Kylie Minogue und Joshua Sasse hatten sich im September 2015 am Set der US-Serie "Galavant" kennengelernt. Im November bestätigten die beiden dann ihre Beziehung und schon im Januar wurde Minogue zum ersten Mal mit ihrem Verlobungsring am Finger gesichtet.

iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken