Snooki: Alpträume wegen Baby

Reality-Star Snooki träumt, dass sich ihr Baby in ein mörderisches Wesen verwandelt.

Nicht schön: Snooki (24) wird von Alpträumen geplagt, dass sich ihr Baby in eine Horror-Puppe verwandelt.

Der Reality-Star ('The Jersey Shore') und ihr Verlobter Jionni LaValle erwarten im September ihr erstes Kind. Die Hormone spielen verrückt bei der Amerikanerin und das zeige sich besonders in der Nacht: "Ich habe heute auf meiner Twitterseite geschrieben, dass ich wilde Träume habe. Ich träumte, dass er als süßes Baby herauskam, sich aber als Zweijähriger in eine Chucky-Puppe verwandelt und versucht, mich umzubringen. Ich warf ihn dann aus dem Bett und er fragte mich, warum ich das getan habe", lachte Snooki im Interview mit 'Access Hollywood' und verriet noch ein Stück mehr: "Ich habe auch ständig Sexträume. Einer war mit ['The Fast and the Furious'-Star] Paul Walker."

Lena Gercke

Sie postet ein lustiges Video mit Freund Dustin

Dustin Schöne und Lena Gercke
Neben lustigen Videos haben Lena Gercke und Dustin Schöne auch schon Werbespots zusammen produziert.
©Gala

Der Fernseh-Star hofft, dass der Kleine früher als erwartet zur Welt kommt. Die Schöne hat ein bisschen Angst vor der Geburt und ist froh, dass ihre beste Freundin Jenni 'JWoww' Farley (26) bei ihr sein wird. "Ich habe das Gefühl, dass es früher passiert. Er bewegt sich so viel und ich habe Rückenschmerzen, so dass ich denke, er könnte jeden Tag kommen. Ich hoffe es. Ich denke, es wird im August passieren. Später August, aber man weiß das nie. Ich bin noch nicht bereit. Ich habe sehr große Angst. Ich glaube nicht, dass man jemals richtig bereit ist, ein Kind zu gebären und Mutter zu sein. Hoffentlich habe ich all diese mütterlichen Instinkte und die Geburt wird okay sein. Ich will keine natürliche Geburt, ich brauche eine Betäubung. Jenni wird filmen, aber ich glaube nicht, dass Jionni zuschaut, denn sonst will er mich nie wieder anfassen. Er wird meine Hand halten, aber er wird nichts sehen wollen", prophezeite Snooki.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche