Slick Woods: 23-jähriges Model macht Krebsdiagnose öffentlich

Schockierende News aus New York: Model Slick Woods ist an Krebs erkrankt. Ihre erschütternde Diagnose machte sie mit einem emotionalen Instagram-Posting öffentlich.

Als Slick Woods, 23, bei der New Yorker Fashion Week im vergangenen Jahr über den Runway lief, staunten die Zuschauer nicht schlecht. Die 23-Jährige lief nämlich mit riesiger Babykugel für das Unterwäsche-Label "Savage X Fenty" von Rihanna. Dabei trug sie kaum etwas am Körper, außer ein paar Lederriemen, wodurch die Aufmerksamkeit ganz auf ihren XXL-Babybauch gelegt wurde. Jetzt macht das Model traurige News öffentlich: Sie ist an Krebs erkrankt.

Slick Woods macht eine Chemotherapie

Nur kurze Zeit nach der Show hatte die 23-Jährige einen gesunden Jungen zur Welt gebracht, jetzt der Schock. Via Instagram lässt Slick ihre Fans wissen, dass sie zur Zeit eine Chemotherapie macht.

Unter das Foto, das sie beim wilden Feiern im Kreise ihrer Freunde zeigt, schreibt das Model: "Was ich von Chemotherapie halte – großen Respekt an alle, die das durchmachen müssen." Slick Woods hat auf dem Foto die Zunge aus dem Mund rausgestreckt, feiert offenbar ausgelassen. Sich von der Schreckensdiagnose ihre Lebensfreude nehmen zu lassen, kommt für sie offenbar nicht in Frage. Auch das Hashtag, das sie zu der Bildunterschrift hinzufügt, zeigt: Sie nimmt die Diagnose mit Humor, lässt sich davon keineswegs unterkriegen. Übersetzt heißt es so viel wie "zum Glück habe ich schon eine Glatze". 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Slick Woods: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Slick Woods: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Slick Woods: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Fans nehmen Anteil

Über 62 Tausend Likes hat Slick Woods für das emotionale Posting bekommen, die Fans schicken ihr liebevolle Grüße und nehmen Anteil an ihrem Schicksal. "Du schaffst das", schreibt eine. "Ich bete für dich", verspricht eine andere. "Du hast das Schlimmste schon hinter dir", kommentiert eine dritte. Und auch ihr kleiner Sohn dürfte dem Model in der schweren Zeit Hoffnung und Zuversicht schenken.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche