VG-Wort Pixel

Sir Paul Smith Spruch des Tages


Designer Sir Paul Smith über seine frühere Armut

"Wir lebten anfangs von der Hand in den Mund, aber es hat uns geerdet. Es ist so wichtig, geerdet zu sein."

Der britische Modedesigner Paul Smith (73) gab in einem Interview mit dem "Zeit Magazin" an, zu Beginn seiner Karriere in den 1960er Jahren bettelarm gewesen zu sein. Geschadet habe ihm das aber nicht. Mit gerade einmal 21 Jahren musste er eine ganze Familie ernähren, da seine Freundin Pauline zwei Kinder in die Beziehung mitbrachte. Er habe in einem Haus mit seiner Mutter, seiner Freundin, den zwei Kindern und vier Haustieren gelebt, so der Modedesigner. Heute hat er keine Geldprobleme mehr. Schließlich gehört Paul Smith zur Designer-Elite; im Jahr 2000 wurde er sogar zum Ritter geschlagen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken