VG-Wort Pixel

Simone Thomalla + Silvio Heinevetter "Traurig" nach seinem Corona-Testergebnis

Simone Thomalla und Silvio Heinevetter
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter
© Getty Images
Schauspielerin Simone Thomalla versucht ihren Freund, Handballprofi Silvio Heinevetter, nach der Corona-Diagnose zu trösten: "Bin bei dir".

Schauspielerin Simone Thomalla, 55, ist vom positiven Corona-Test ihres Partners Silvio Heinevetter, 36, ebenfalls betroffen. Denn wie auch immer ihr Weihnachten geplant war, nun wird es in jedem Fall von der Pandemie und ihren Folgen überschattet.

Simone Thomalla feiert "stille" Weihnachten

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Ich wünsche euch trotz allem 'Schöne Weihnachten'. Bei mir bleibt es still...... es ist wie es ist !!! Passt auf euch auf und bleibt gesund", schreibt Simone Thomalla auf Instagram.

Das klingt vernünftig und tapfer, doch die Hashtags im Post aus Berlin zeigen, wie es ihr auch geht: "#binbeidir" und "#traurig", richtet sie sich direkt an den Handball-Star, dessen Corona-Test, wie der zwei seiner MT-Melsungen-Kollegen am Montag (21.12.), positiv ausgefallen war. Alle drei sind in häuslicher Quarantäne. Einzig die beiden Fotos, mit dem Thomalla ihren Post illustriert, versprühen weihnachtliche Vorfreude. Sie steht inmitten einer prachtvoll dekorierten alpenländlichen Idylle und lächelt dick eingepackt gen Himmel und in die Kamera.

Gerade erst aus Quarantäne entlassen

Silvio Heinevetter hatte erst vor drei Wochen eine häusliche Quarantäne beendet. "Endlich letzter Tag in Quarantäne. Das muss gefeiert werden!!!", schrieb er damals auf Instagram. Er nahm die verordnete Auszeit mit Humor und das scheint auch diesmal so zu sein.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In seinem neuesten Post trinkt er "Eggnog", einen Eierpunsch, weil's "helfen soll", wie der Sportler schreibt. Sein Blick dazu sagt mehr als tausend Worte.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken