Simon Cowell Rückkehr zu Mezhgan?

Simon Cowell
© CoverMedia
Talentshow-Meister Simon Cowell scheint seine Ex-Verlobte Mezhgan Hussainy zurückzuwollen und eine Familie mit ihr zu planen.

Simon Cowell (53) möchte wieder mit seiner Ex-Verlobten Mezhgan Hussainy zusammen kommen und mit ihr eine Familie gründen.

Der Musikmogul ('The X Factor') und seine schöne Make-up-Künstlerin hatten sich in diesem Jahr zu einer Auszeit entschieden, jetzt allerdings will der Poptitan die Beziehung wieder auflodern lassen, heißt es.

Obwohl man den Talentesucher erst kürzlich bei einem Dinner-Date mit dem früheren 'Playboy'-Model Carmen Electra (40, 'Fantastic Movie') gesichtet hatte, soll es doch Hussainy sein, mit der der Brite sesshaft werden und Kinder haben möchte.

"Simon liebt das kokette Geplänkel mit Carmen, aber er datet sie nicht", enthüllte ein Insider gegenüber dem britischen Magazin 'Closer'. "In Wirklichkeit versucht er wieder mit Mezhgan zusammenzukommen, und die große Überraschung ist, dass er sogar eine Familie mit ihr gründen will."

Cowell und Electra sorgten erstmalig für Schlagzeilen, als die beiden in der Talentshow 'Britain's Got Talent' miteinander flirteten, nachdem das Ex-Model als Gast-Jurorin für Schauspielerin Amanda Holden (41, 'Cutting It') eingesprungen war. Jetzt allerdings soll der Pop-Produzent seiner Familie gegenüber seine Zukunftspläne offenbart haben.

"Er hat mit seiner Mutter gesprochen und in letzter Zeit den Wunsch nach einem Kind verspürt", erzählte der Alleswisser weiter. "Von allen Frauen in seinem Leben, hat er immer Mezhgan als die Mutter seiner Kinder gesehen."

Mal schauen, wie lange der Familienwunsch bei Simon Cowell anhält.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken