Sila Sahin: Ihr Ehemann hätte fast die Geburt von Baby Nr. 2 verpasst

Sila Sahin ist im Babyglück: Vor wenigen Tagen ist ihr zweites Kind zur Welt gekommen. Doch bei der Geburt hätte sie beinahe auf ihren Ehemann Samuel Radlinger verzichten müssen.

Sila Sahin

Vergangene Woche Dienstag, 2. Juli, verkündete Sila Sahin, 33, via Instagram die süßen Neuigkeiten: Am 26. Juni ist Baby Nummer zwei zur Welt gekommen. Mit Details zur Geburt hielt sich die Schauspielerin vorerst zurück - bis jetzt.

Sila Sahin: Sie verrät Details zur Geburt

In einem Instagram-Livestream ihres Nachtschwestern-Kollegen Marc Dumitru, 33, am Montagabend hat Sila Sahin nun einige Fragen zur Geburt ihres zweiten Kindes verraten. Unter anderem, dass ihr Ehemann Samuel Radlinger, 26, erst kurz vor der Geburt im Krankenhaus angekommen ist. Auf die Frage, ob es der Fußballer rechtzeitig in den Kreißsaal geschafft hat, antwortete die 33-Jährige: "Ja, er war kurz vor knapp da." Mehr hat die ehemalige GZSZ-Darstellerin allerdings nicht verraten, auch der Name von Elijas Brüderchen soll erstmal geheim bleiben.

Überraschende Blitzschwangerschaft

Die zweite Schwangerschaft war für die Schauspielerin ein großes Geschenk. "Ich habe mich gewundert, dass mein Babybauch, den ich seit der Geburt meines Sohns Elija vor sechs Monaten noch hatte, so gar nicht wegging." Nach einem Arztbesuch dann die große Überraschung: Sila Sahin ist wieder schwanger! Im März 2019 verabschiedete sie sich erneut in die Babypause, für die neue RTL-Serie "Nachtschwestern" stand sie insgesamt vier Monate lang vor der Kamera.

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche