Sila Sahin: Neue Details aus ihrem Leben als Mutter

Sila Sahin und Samuel Radlinger sind vor wenigen Wochen zum ersten Mal Eltern geworden. Nun hat die 32-Jährige verraten, wie es ihnen geht

Sila Sahin

Mitte Juli ist Schauspielerin Sila Sahin, 32, Mutter eines Sohnes geworden. Auf Instagram meldete sie sich nun mit neuen Details zurück und erklärte ihren Fans, wie es ihr und ihrem Mann Samuel Radlinger, 25, in der neuen Elternrolle so geht. 

Sila Sahin + Samuel Radlinger gehen in ihrer Rolle als Eltern auf

Vor allem der Fußballer scheint das Vatersein voll und ganz zu genießen. "Samuel geht voll auf in seiner Rolle. Wenn er stillen könnte, würde er sogar stillen", erklärte Sahin in ihrer Instagram-Story. Der Mann im Haus ist jetzt jedoch ein anderer. Das kleine Söhnchen der beiden bestimmt den Alltag. "Der Kleine ist jetzt der Boss zuhause. Der bestimmt unseren Rhythmus. Er möchte alle zwei, drei Stunden gestillt werden und schläft ganz viel", so die ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellerin.

View this post on Instagram

Er ist da ❤️ #biggestloveofmylife

A post shared by Sila Sahin - Radlinger 🌟 (@diesilasahin) on

Süßes Geschenk von Motsi Mabuse

Eine andere Promi-Mama in spe ließ es sich nicht nehmen, ihr ein süßes Geschenk zu machen. Wie Sahin bereits am Dienstag in ihrer Instagram-Story zeigte, hat sie von "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse, 37, die ebenfalls gerade ihr erstes Kind erwartet, ein Geschenk bekommen. Mit den Worten "Danke Motsi" und einem Herzchen-Emoji bedankte sich Sahin für das süße Kuscheltier.

Sila Sahin in Norwegen

Das sagt sie zu ihrer neuen Zweit-Heimat

Sila Sahin
Sila Sahin freundet sich bereits mit Norwegen an. Ihr Mann Samuel Sahin-Radlinger wechselt als Fußballer nach Bergen. Ob jedoch auch Sila mitgeht, das bleibt vorerst ihr kleines Geheimnis. Zumindest wird sie ab sofort öfter in Norwegen sein.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche