Sila Sahin: "Demnächst steht eine Trennung an"

Sila Sahin muss aktuell den Spagat zwischen der Zweifach-Mama in England und der Serien-Darstellerin in Deutschland meistern. Nun muss sie sich schon bald wieder von ihren Liebsten trennen, wie sie GALA verrät.

Für Sila Sahin, 33, hat sich das Leben in diesem Jahr noch einmal rapide geändert. Nicht nur, dass die Schauspielerin ziemlich schnell nach dem ersten Kind zum zweiten Mal Mutter wurde, auch ihr Wohnort ist jetzt ein anderer.

Sila hat sich nämlich dazu entschieden, ihrem Mann Samuel Sahin-Radlinger, 26, zu folgen - egal, wo es den Fußballprofi hinverschlägt. Bedeutet, zuerst ging es für ein paar Monate nach Norwegen, jetzt ist England die neue Heimat der vierköpfigen Familie. Samuel steht dort als Torwart beim FC Barnsley unter Vertrag. Wie haben sich die Sahin-Radlingers inzwischen eingelebt?

Sila Sahin lebt sich in England ein

Nun ja, so recht kann man das wohl noch nicht sagen, denn Sila, Samuel und die Kids sind erst seit ein paar Wochen in England. Außerdem reist Sila gelegentlich für Jobs nach Deutschland, wie zuletzt bei einer Modenschau beim Late Night Shopping im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum. Bei diesem erzählt die 33-Jährige GALA: "Ich finde England sehr schön, ich war tatsächlich noch nie zuvor da."

Sila Sahin

Mit Babypfunden wunderschön auf dem Catwalk

Sila Sahin
Sila Sahin bekam ziemlich schnell hintereinander zwei Kinder und trägt demnach auch noch ein paar Babypfunde mit sich.
©Gala

Trennung wegen Dreharbeiten

Sila freut sich, an diesem Abend auch mal Baby-frei zu haben. Natürlich ist die ehemalige GZSZ-Darstellerin mit voller Leidenschaft Zweifach-Mami, doch shoppen gehen und über den Laufsteg stolzieren, ist eben auch mal ganz nett. Allerdings muss Sila schon bald einen größeren Abschied verschmerzen, wie sie berichtet.

Gerade beginnen die Dreharbeiten für die zweite Staffel "Nachtschwestern" - auch Sila ist wieder dabei, stößt allerdings aufgrund der Babypause etwas später hinzu. Wann genau, ist noch nicht bekannt. Die Deutsch-Türkin verrät jedoch: "Demnächst steht auf jeden Fall wieder eine kleine Trennung an." Ob Sila ihre Söhne bei ihrem Mann in England lässt? Es scheint so. Na, hoffentlich muss Sila nicht all zu lange auf ihre drei Männer verzichten.

Verwendete Quellen: eigenes Interview, Instagram, vip.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche