VG-Wort Pixel

Sienne Miller Nach der Trennung von Jude Law stand sie wochenlang unter Schock

Sienna Miller
© Getty Images
15 Jahre ist es her, dass Sienna Miller eine ihrer schmerzvollsten und wohl auch demütigendsten Erfahrungen machen musste. Ihr damaliger Verlobter Jude Law betrog sie mit der Nanny - ein Klischee, das die Schauspielerin schwer verletzte.

Manche Wunden brauchen Jahre, um zu heilen - körperliche sowie seelische Verletzungen. Für Sienna Miller, 38, hat es ganze 15 Jahre gedauert, bis sie nun offen wie nie zuvor über die Trennung von Jude Law, 47, sprechen kann. In einem Interview mit "The Daily Beast" berichtet sie von dem Betrug, der ihr das Herz zerriss, der anschließenden Medien-Belagerung und wie tief der Schock wirklich saß. Doch von vorne.

Sienna Millers und Jude Laws On-Off-Beziehung 

Sienna Miller lernte ihren Schauspielkollegen Jude Law am Set von "Alfie" kennen. Nachdem sie ein Jahr offiziell zusammen waren, folgte 2004 die Verlobung unterm Weihnachtsbaum. Doch das Glück der damals 23-Jährigen sollte nicht lange halten. 2005 wurde bekannt, dass der Schauspieler eine Affäre mit der Nanny seiner Kinder führte. Die Verlobung wurde aufgelöst. Zwar folgte 2009 ein Liebes-Comeback, doch die Narben waren zu tief, der Betrug zu gravierend. 2011 zog die "American Sniper"-Darstellerin den endgültigen Schlusstrich. 

Jude Law und Sienna Miller   Es war ein hin und her zwischen den beiden. Sienna Miller und Jude Law lernen sich 2003 am Set von „Alfie” kennen und führten bis ins Jahr 2011 eine “On-Off” Beziehung.
Jude Law und Sienna Miller 
Es war ein hin und her zwischen den beiden. Sienna Miller und Jude Law lernen sich 2003 am Set von „Alfie” kennen und führten bis ins Jahr 2011 eine “On-Off” Beziehung.
© Getty Images

Sienna Miller: "Ich stand so unter Schock"

Rückblickend sieht Miller diese Zeit als schlimmste ihres Lebens an. "Das war einer der herausforderndsten Momente, die ich hoffentlich jemals erleben werde. Denn bei diesem Ausmaß an öffentlichem Herzschmerz ist es einfach das Letzte, was man tun will - wenn man aus dem Bett steigen, geschweige denn jede Nacht vor 800 Menschen stehen muss", so die Schauspielerin, die von Paparazzi nach Veröffentlichung der Affäre belagert wurde. "Sie wussten jede Nacht, wo ihr war!" 

Wie sehr die Trennung ihr psychisch zusetzte, merkte sie erst später. Freunde sollen ihr von Verabredungen erzählt haben, an die sie sich nicht mehr erinnern konnte. Ganze Wochen würde ihr fehlen. "Ich stand so unter Schock wegen all dem. Und ich hatte wirklich gerade erst angefangen. Ich war erst 23 Jahre alt", erklärt Miller. Heute sind die beiden Schauspieler miteinander befreundet, pflegen jedoch keinen engen Kontakt, wie die 38-Jährigen vor einigen Jahren verriet. 

Verwendete Quellen: The Daily Beast, People, VIP

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken