Sienna Miller Meine Tochter ist das Wichtigste

Sienna Miller
© CoverMedia
Die Prioritäten im Leben der Schauspielerin Sienna Miller haben sich gewaltig verändert. 

Sienna Miller (30) möchte ihre kleine Tochter Marlowe immer in ihrer Nähe haben.

Die Schauspielerin ('Alfie') und ihr Freund Tom Sturridge (26, 'On the Road - Unterwegs') wurden im Juli das ersten Mal Eltern. Das Gefühl, ihr Baby in der Nähe zu haben, möchte die frischgebackene Mama nun nicht mehr missen.

"Ich habe einen großartigen Job, denn mein Baby kann immer mit mir zur Arbeit kommen", freute sich der Filmstar im Gespräch mit 'USA Today'. "Ich habe glücklicherweise eine Nanny engagieren können. Ich füttere sie alle drei Stunden, also bin ich immer noch sehr involviert. Zum Glück isst sie sehr schnell. Wenn sie älter wird und zur Schule geht, müssen wir gucken, wie wir das alles organisieren. Sie ist einfach das Wichtigste in meinem Leben. Ich möchte immer in ihrer Nähe sein."

Ihren Nachwuchs möchte die Ex von Jude Jaw (39, 'Anna Karenina') außerdem vor sämtlichen Gefahren schützen. "In England habe ich vor Jahren mal eine Unterlassungsklage gewonnen und werde deswegen von den Paparazzi in Ruhe gelassen. Ich bin sehr beschützend wenn es um meine Tochter geht", erklärte die in New York geborene und in England aufgewachsene Leinwandheldin.

Doch die Blondine kennt auch die Schattenseiten des Mutterdaseins. "Der Schlafentzug ist schon ziemlich krass. Ich bin immer noch mittendrin, da merkt man das gar nicht so. Aber gemeinsam schaffen wir das schon", erklärte Sienna Miller zuversichtlich.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken