Sienna Miller: Horror-Moment beim Dreh von 'The Girl'

Schauspielerin Sienna Miller erinnert sich gut an die krassen Maßnahmen, die dafür sorgen sollten, dass 'The Girl' gut wird.

Sienna Miller (30) musste für 'The Girl' einiges auf sich nehmen.

In dem TV-Film, der für 'HBO' produziert wurde, schlüpfte die schöne Blondine ('Factory Girl') in die Rolle der Schauspielerin Tippi Hedren (82), die Mitte der 60er Jahre in Alfred Hitchcocks Filmen 'Die Vögel' und 'Marnie' mitspielte. 'The Girl' erzählt von der Beziehung des legendären Filmemachers (†80) und seiner Schauspielerin.

Rafael van der Vaart

Estavana und Jesslynn singen ihm ein Ständchen zum Geburtstag

Estavana Polmann, Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart, seine Lebenspartnerin Estavana Polman und Tochter Jesslynn feiern seinen Geburtstag ganz traditionell.
©Gala

Sienna Miller musste dazu die Szene aus 'Die Vögel' nachspielen, in der Hedren von den flatternden Biestern angegriffen wird. Dem britischen TV-Magazin 'Radio Times' erzählte die Künstlerin von dem Horror, der sie dabei packte: "Ich musste mich zwei ganze Stunden lang von Vögeln attackieren lassen! Im Vergleich dazu, was Hedren durchstehen musste, ist das zwar nichts - aber es war ziemlich schrecklich. Hinter den Kameras standen Männer mit Schachteln, sie bewarfen mich im wahrsten Sinne des Wortes mit Tauben und Möwen."

Nachdem Hitchcock Hedren in einer Fernsehwerbung gesehen hatte, verfiel er ihr mit Haut und Haaren. Er soll sie ausfindig gemacht und für seine Filme gecastet haben. Als die Amerikanerin später aber nicht auf seine Avancen einging, ist der Filmemacher angeblich ausgeflippt. Sienna Miller erklärt sich sein Verhalten so: "Ich denke, er wollte diese perfekte Blondine erschaffen, seine Ideal-Frau. Er suchte sich eine Unbekannte aus, damit er sie formen konnte. Zunächst vertraute sie ihm, dann wurde alles etwas unheimlich …"

Ob Sienna Miller in 'The Girl' auch im deutschen Fernsehen zu sehen wird, steht noch nicht fest.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche