Sie ist 92 geworden: Hollywood-Schauspielerin Lola Albright (†) ist tot

Lola Albright (†), Model und Schauspielerin, ist verstorben. Im stolzen Alter von 92 Jahren ist die Amerikanerin von uns gegangen

Lola Albright (†)

Lola Albrights (†) war DER Serienstar der 1970er und 1980er Jahre. Sie wirkte in Serien wie "Airwolf", "Peter Gunn" und "Bonanza" mit. Ihren eigentlichen Durchbruch feierte die Blondine jedoch schon viel früher: 1949 spielte sie an der Seite von Kirk Douglas in dem Film "Zwischen Frauen und Seilen". 

Von der Rezeption nach Hollywood

Ihr Markenzeichen: Ihre rauchige Stimme, die ihr auch die Möglichkeit verschaffte, sich als Sängerin zu erproben. Doch ins Showbuisness kam Lola eher durch einen Zufall. Im Alter von 18 Jahren wurde sie bei einer Modenschau von einem Talentscout entdeckt. Ihr Weg führte dann weg von der Rezeption - sie arbeitete bei verschiedenen Radio-Sendern - nach Hollywood.

Daniel Küblböck

Vor einem Jahr hinterlässt er eine große Leere bei seinen Fans

Daniel Küblböck
Daniel Küblböck kannten viele als Sänger, aber der quirlige Bayer war noch viel mehr: Unternehmer, Schriftsteller und angehender Schauspieler.
©Gala

Eric Anderson bestätigt Lola Albrights Tod

Ihre schauspielerische Leistung wurde unter anderem auf der Berlinale geehrt - für ihre Darbietung in "Mollymauk, der Wunderknabe" erhielt sie den Preis für die "Beste Darstellerin". Mitte der 1980er Jahre wurde es allerdings ruhiger um die Blondine - sie zog sich aus dem Filmgeschäft zurück.

Die Nachricht über Lola Albrights Tod bestätigte nun ihr Kollege Eric Anderson gegenüber "Hollywood Reporter". Die 92-Jährige verstarb in Los Angeles und hinterlässt eine Stieftochter. Leibliche Kinder hatte Albright, die dreimal verheiratet war, nicht.

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche