VG-Wort Pixel

Sib Hashian (†) "Boston"-Drummer stirbt auf der Bühne


Die Lebensgefährtin von Dwayne "The Rock" Johnson hat auf tragische Art und Weise ihren Vater, Rockstar Sib Hashian, verloren. Der Ex-"Boston"-Schlagzeuger starb während eines Auftritts

Der ehemalige Schlagzeuger der US-Rockband "Boston", John Thomas "Sib" Hashian, ist tot. Wie das Klatschportal "TMZ" berichtet, ist der Musiker an Bord des "Legends of Rock"-Kreuzfahrtschiffs während eines Konzerts zusammengebrochen und gestorben. Er wurde 67 Jahre alt.

Tod auf der Bühne

Sein Sohn Adam bestätigte die traurige Nachricht und erklärte, dass sein Vater mitten im Set kollabierte. Es seien sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen getroffen worden, auch ein Defibrillator sei zum Einsatz gekommen, doch das alles half nichts mehr, schilderte ein Augenzeuge die tragischen Szenen.

Dwayne "The Rock" Johnson trauert um seinen Schwiegervater Sib Hashian

Sib Hashian spielte von 1975 bis 1982 Schlagzeug bei "Boston". Während dieser Zeit entstand auch der berühmte Hit "More Than A Feeling".  Neben seinem Sohn Adam hinterlässt Hashian auch seine Tochter Lauren, die gemeinsam mit Hollywood-Star Dwayne "The Rock" Johnson seit Dezember 2015 ein kleines Töchterchen hat. Der Wrestler drückte die Trauer um seinen verstorbenen Schwiegervater mit einem rührenden Posting auf Instagram aus. 

View this post on Instagram

Rest In Peace & Love to my second dad Sib Hashian. Don't know why things have to happen the way they do sometimes. When loved ones leave us so suddenly without having a chance to say goodbye. Perhaps the lesson here is the reminder to live our lives as full and as present as we possibly can, because we just never know what's around the corner. What a full and exciting life this man lived. What an amazing family he created, loved, watched over and protected. Being on stage, in front of adoring fans, friends and family. Keeping the beat one last time. Your passing in this manner is extremely poetic and somehow beautiful. Thank you for the many life lessons you've taught over the years. Grateful. We love you Sib. We miss you. Yhmwitcoltroml. "Hasan burgers" for everyone in heaven.

A post shared by therock (@therock) on

Zu einem Familienschnappschuss schrieb Dwayne Johnson die bewegenden Worte:

Ruhe in Frieden und Liebe, mein zweiter Vater Sib Hashian. Ich weiß nicht, warum manchmal Dinge passieren, wie sie passieren. Wenn ein geliebter Mensch plötzlich von uns geht, ohne dass wir die Chance haben, uns von ihm zu verabschieden. Vielleicht ist die Lehre hieraus eine Erinnerung daran, dass wir das Leben voll ausschöpfen sollten, weil man nie weiß, was kommt. Was für ein erfülltes und aufregendes Leben dieser Mann gelebt hat. Was für eine großartige Familie er geschaffen und geliebt hat, die er bewacht und beschützt hat ... Wir lieben dich, Sib. Wir vermissen dich.
mzi SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken