VG-Wort Pixel

Shitstorm gegen Honey "Schluss, Ende, Aus" - Gibt Sonnenklar.TV ihn jetzt auf?

Alexander "Honey" Keen
Alexander "Honey" Keen
© Action Press
Sonnenklar.TV verärgerte mit den Live-Schalten von Alexander "Honey" Keen seine Zuschauer. Wie geht es für Honey weiter?

Damit hätte Alexander "Honey" Keen wohl nicht gerechnet. Mit seiner Beschäftigung als Sonnenklar.TV-Moderator hat das Männermodel schon seinen Eintritt in die High Class-Moderations-Branche gesehen, doch dann das: Ein Shitstorm sondergleichen brach aus. Sonnenklar.TV zog Konsequenzen und schickte Honey nach Hause.

Sender entschuldigt sich für Honey

"Im Ernst, er ist ein Grund, nicht mehr einzuschalten! Sehr schlechte Entscheidung, ihn zu beschäftigen!", so noch einer der netteren Kommentare auf Facebook. Insgesamt fünf Live-Schalten von Honey aus Marrakesch und die Zuschauer gingen auf die Barrikaden, drohten gleich mehrfach, keine Buchungen mehr bei Sonnenklar.TV vorzunehmen. Und wie reagierte der Sender? Der entschuldigte sich: "Guten Morgen, es tut uns echt leid, dass wir euch wegen diesem Post und zwei Live-Schalten von 2 x 3 Minuten so verärgert haben." Als Wiedergutmachung lädt der Sender jeden Zuschauer zu sich ins Studio ein. Des Weiteren leugnet Sonnenklar.TV, Honey überhaupt zu beschäftigen: "Er ist nicht bei uns beschäftigt. Er macht Urlaub und hat 2 x 3 Minuten berichtet...", heißt es in einer Antwort. Verwirrend!

Ende mit Honey?

Sonnenklar.TV sieht offenbar keine andere Lösung, als das Thema Honey mit viel Humor zu nehmen und auch humorvoll zu reagieren: "Schluss, Ende, Aus - ihr habt es überstanden ;-) Es finden keine Live-Schalten mehr statt und er fliegt morgen nach Hause." Was heißt das? Dass Honey nun nicht mehr für Sonnenklar.TV moderieren wird? Angeblich soll Honey auch weiterhin für den Sender tätig sein, es werde gerade verhandelt. Das Statement bei Facebook beziehe sich lediglich auf seinen Einsatz in Marrakesch. Wir werden sehen.

Zuletzt konnte Honey wegen Krankheit nicht im TV auftreten

Alexander "Honey" Keen

 

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken