Shiloh Jolie-Pitt Sie sieht immer mehr wie ein Junge aus

Shiloh Jolie-Pitt
Shiloh Jolie-Pitt
© Splashnews.com
Im September sprach man in Hollywood bereits von ihrer Geschlechtsumwandlung. So weit ist es bei Shiloh Jolie-Pitt zwar noch nicht gekommen, jungenhafter wirkt sie mittlerweile trotzdem

Während andere Promi-Töchter ihre berühmten Eltern meist in niedlichen Kleidchen auf den roten Teppich begleiten, bezaubert Shiloh Jolie-Pitt uns dort schon seit Jahren mit einem ganz anderen Style. Sie schlüpft lieber in schicke Anzüge als in die klassische Mädchenrolle. "Sie denkt, sie ist genau wie ihre Brüder", plauderte ihre Mama Angelina Jolie einst in einem Interview mit der "Vanity Fair" aus.

Junge, siehst du anders aus!

image

Nun sieht es so aus, als hätte sich Shiloh ihren männlichen Geschwistern optisch noch ein Stück mehr angenähert. Als sie von einer Kambodscha-Reise mit einem Großteil ihrer Familie nach Los Angeles zurückkehrt, überrascht sie am Flughafen mit einer neuen Frisur. Das Haar ist ab. Statt burschikosem Bob trägt die Neunjährige nun einen Kurzhaarschnitt - eben so, wie es auch Maddox und Pax bevorzugen.

Kleider? Nein, danke!

Komplettiert wird Shilos jungenhaftes Aussehen nach wie vor von ihrem Tomboy-Style. Den Look aus Collegejacke, sportlicher Cargohose und coolen High-Top-Sneakern scheint sie sich dabei ebenfalls bei ihren Brüdern abgeguckt zu haben. Auf Jungenkleidung soll die Kleine laut einem US-"InTouch"-Insider zwar schon seit mehr als sechs Jahren beharren, zusammen mit ihrem neuen Haarschnitt sieht sie nun jedoch noch mehr wie ein Jugendlicher aus.

Ihre Eltern konsultierten bereits einen Experten

Bereits im vergangenen Monat wurden Gerüchte laut, dass das Thema Geschlechtsumwandlung im Hause Jolie-Pitt momentan für viel Trubel sorgen soll. "RadarOnline" möchte wissen, dass Angelina und Brad komplett hinter Shilos Wünschen stehen. "Sie wollen einfach nur das Beste für ihre Tochter", verriet ein Insider dem News-Portal.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken