VG-Wort Pixel

Sheryl Sandberg Emotionale Worte für ihren verstorbenen Mann


Liebevoll und in tiefster Dankbarkeit: Facebook-Chefin Sheryl Sandberg äußert sich erstmals öffentlich zum Tod ihres Mannes Dave Goldberg

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg, 45, hat sich erstmals öffentlich via soziales Netzwerk zum Tod ihres Ehemannes David Goldberg geäußert, der am vergangenen Wochenende im Alter von nur 47 Jahren tragisch verunglückte. "Wir hatten elf wirklich erfreuliche Jahre zusammen, die von der tiefsten Liebe, der glücklichsten Ehe und der ehrlichsten Partnerschaft geprägt wurden, die ich mir hätte vorstellen können", schrieb die Unternehmerin auf Facebook. Ihr Ehemann sei ihr Fels in der Brandung gewesen.

Sheryl Sandberg nimmt via Facebook von ihrem verstorbenen Ehemann Aschied
Sheryl Sandberg nimmt via Facebook von ihrem verstorbenen Ehemann Aschied
© www.facebook.com/sheryl?fref=ts

"Er wurde mein bester Freund"

Sandberg gewährt der Öffentlichkeit mit diesem Statement einen tiefen Einblick in die Beziehung. "Ich habe Dave vor gut 20 Jahren getroffen, als ich zum ersten Mal nach Los Angeles gezogen bin. Er wurde mein bester Freund. Er war es, der mir als erster das Internet gezeigt hat", offenbarte sie. Doch so sehr ihr Herz nun gebrochen sei, so dankbar sei sie gleichzeitig. Dank äußerte die Facebook-Chefin auch gegenüber ihren Freunden und ihrer Familie. Sie sei überwältigt von der außergewöhnlichen Anteilnahme der letzten Tage.

Plötzlicher Tod im Urlaub

Goldberg starb völlig überraschend im Urlaub in Mexiko. Die Ursache seines Todes ist so ungewöhnlich wie tragisch: Wie mexikanische Behörden mitteilten, stürzte Goldberg im Fitnessstudio seines Hotels vom Laufband und zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu. Er verstarb wenig später im Krankenhaus. Auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, 30, meldete sich auf seiner eigenen Seite zu Wort: "Dave Goldberg war ein großartiger Mensch und ich bin froh, ihn gekannt zu haben", schrieb er.

Sandberg und Goldberg waren seit 2004 miteinander verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. "Die Kinder waren in jeder Hinsicht sein Ein und Alles - und die Stärke der beiden in diesen letzten paar Tagen ist für mich das beste Zeichen, dass Daves Geist immer noch hier unter uns weilt", so Sandberg über die Beziehung ihres Mannes zu den gemeinsamen Kindern.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken