Sharon Stone: Familiendrama!

Schock für Sharon Stone: Der Neffe der Schauspielerin wurde tot in seinem Apartment in Hollywood aufgefunden

Schock für Hollywood-Star Sharon Stone, 56: Ihr Neffe Colin ist im Alter von nur 22 Jahren überraschend verstorben.

Wie "Radar Online" mitteilte, wurde der junge Mann vergangene Woche leblos in seinem Apartment in Los Angeles aufgefunden. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist ihm seine Heroinsucht zum Verhängnis geworden. "Wir gehen davon aus, dass es eine Überdosis Drogen war. Der toxikologische Bericht steht aber noch aus," teilte ein Gerichtsmediziner des "LA County" mit.

Collien Ulmen-Fernandes

Sie bangt um ihre Tochter

Collin Ulmen-Fernandes
Collien Ulmen-Fernandes spricht offen über ihre Angst um ihre Tochter.
©Gala

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

8. Juli 2020  Herzzerreißender könnte ein Posting kaum sein: "Glee"-Star Naya Rivera verschwand bei einem Bootsausflug mit ihrem 4-jährigen Sohn, wenige Stunden zuvor teilte sie auf Instagram noch dieses Bild mit dem Kommentar" Nur wir zwei". Mittlerweile hat die Polizei die Hoffnung aufgegeben, die Schauspielerin lebend zu finden. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie.
20. Juni 2020  Noch ein Schicksalsschlag für die Familie von Kimberly und James van der Beek: Nach einer Fehlgeburt im November des Vorjahres, behielten der Schauspieler und seine Frau die erneute Schwangerschaft vorerst geheim. In der 17. Woche erlitt Kimberly jedoch eine erneute Fehlgeburt. James teilte dieses traurige Bild mit seinen Instagram-Fans.
Sharon Stone: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Sharon Stone: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...

52

Sharon Stone, die ihrem Neffen sehr nahegestanden haben soll, sei am Boden zerstört. Die Schauspielerin hatte gerade die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Life on the Line" in Vancouver abgeschlossen, als sie die Nachricht erhielt. Colin war der Sohn ihres Bruders Michael. Ihn soll die Leinwand-Schönheit vor einigen Jahren selbst aus dem Drogensumpf befreit haben. Michael Stone, 63, saß wegen Drogenbesitzes zwei Jahre lang im Gefängnis. Er hatte den Absprung geschafft – sein Sohn nicht.

"Colin war ein wunderbarer und talentierter Junge. Unglücklicherweise war seine Sucht größer als er. Wir werden ihn so sehr vermissen", teilte die Familie in einer offiziellen Stellungnahme mit und bestätigte damit Colins Drogenprobleme. "Unsere Gebete richten sich an alle Familien, die auch mit süchtigen Kindern klarkommen müssen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche