Sharon Osbourne: Darum mag sie Ashton Kutcher nicht!

Im Gespräch mit Larry King hat Sharon Osbourne ihren schwierigsten Talkshow-Gast enthüllt. Die Antwort überrascht.

Sharon Osbourne (65) hat ihren schwierigsten Talkshow-Gast enthüllt, mit dem sie "überhaupt nicht zurechtkam". Im Interview mit Talkmaster Larry King plauderte die Gattin von "Black Sabbath"-Frontmann Ozzy Osbourne (69) ganz offen aus dem Nähkästchen und enthüllte: "Ich habe mich mit einem Typen, diesen Ashton Kutcher, nicht gut verstanden." Doch was störte Osbourne, die in der Show "The Talk" regelmäßig große Stars interviewt, so an dem "Two and a Half Men"-Star?

Zum Teil sei sie selbst schuld gewesen, dass Kutcher und sie einen schlechten Start hatten. "Weil ich seinen Nachnamen falsch ausgesprochen habe, war er angepisst", erinnerte sich die 65-Jährige. "Also kam er mit einer schlechten Einstellung rein." Als er dann auch noch fragte, was sie schon in der Industrie getan hätte, platze Osbourne der Kragen. "Ich dachte mir nur: 'Kleiner, fang nicht so an, weil ich dich auffressen und ausspucken werde. Du hast keine Ahnung, mit wem du es zu tun hast.'"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche