Shannon Elizabeth + Derek Hough: In Freundschaft getrennt

"American Pie"-Star Shannon Elizabeth und Derek Hough haben sich getrennt. Doch über "Twitter" ließen sie verlauten, dass sie Freunde bleiben wollen

Und wieder ging eine Hollywood-Beziehung in die Brüche: Diesmal traf es Shannon Elizabeth und Derek Hough. Die "American Pie"-Darstellerin und der Profitänzer gaben ihre Trennung auf ihren "Twitter"-Accounts bekannt.

Trennung

Diese Stars lieben sich nicht mehr

17. November 2011: Ashton Kutcher und Demi Moore trennen sich nach sechs Jahren Ehe. In einer Stellungnahme verkündet Demi Moore
9. Mai 2011: Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver geben ihre Trennung bekannt.
Januar 2011; Scheinbar glücklich kommen Sienna Miller und Jude Law aus dem Urlaub zurück
21. November 2010: Nur wenige Monate hielt die Beziehung von Kate Winslet und Louis Dowler. Das "Burberry"-Model tröstete die Sc

7

Hough schrieb auf seiner Seite: "Hallo, ihr alle, wir wollten, dass ihr alle von uns direkt erfahrt, dass Shannon und ich entschieden haben, unsere Beziehung als Freund und Freundin zu beenden." Elizabeth twitterte: "Wir lieben und mögen einander aber sehr und werden Freunde bleiben."

Nach ihrem Durchbruch mit der Teenager-Komödie "American Pie" vor mittlerweile zehn Jahren spielte Shannon unter anderem in Filmen wie "Scary Movie" und "Tatsächlich ... Liebe" mit. Im Jahre 2002 hatte sie ihren Kollegen Joseph D. Reitman geheiratet. Das Paar trennte sich aber nach drei Jahren. Derek Hough lernte Shannon Elizabeth 2008 in der Sendung "Dancing with the Stars", dem US-Pendant von "Let's dance" kennen.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr: