Shannen Doherty: "Mein Herz ist gebrochen": Dramatisches Interview zum Tod von Luke Perry

Sie kennen sich seit den 90er-Jahren, sind durch "Beverly Hills, 90210" enge Freunde geworden. Jetzt muss Shannen Doherty Abschied von ihrem Kollegen Luke Perry (†) nehmen. Und das fällt ihr offenbar unglaublich schwer

Shannen Doherty trauert um Luke Perry (†)

Sie selbst hat eine schwere Krankheit hinter sich, in der ihr Luke Perry, (†52) zur Seite stand, jetzt muss Shannen Doherty, 47, den Tod ihres Freundes Luke Perry verkraften. Die beiden Schauspieler standen für die 90er-Kultserie "Beverly Hills, 90210" von 1990 - 1995 und dann noch einmal von 1998 - 2000 gemeinsam vor der Kamera, sind über die Jahre zu Freunden geworden. Umso schmerzhafter für die 47-Jährige, dass sie jetzt Abschied von Perry nehmen muss. In ihrem ersten offiziellen Interview nach der Schocknachricht erinnert sie sich an ihren verstorbenen Freund: "Ich bin geschockt. Mein Herz ist gebrochen. Ich habe so viele Erinnerungen mit Luke, die mich zum Lachen bringen und die für immer in mein Herz und meine Seele eingebrannt sind.“

Shannen Doherty hatte eine spezielle Verbindung zu Luke Perry

Als Shannen Doherty ihre Diagnose Brustkrebs im Jahr 2015 öffentlich machte, fanden die beiden "Beverly Hills, 90210"-Stars wieder zueinander. Von da an war Luke Perry an ihrer Seite, begleitete sie auf der schwersten Reise ihres Lebens, erzählt die Schauspielerin dem Magazin "People". 

Shannen und Luke waren das 90210-Traumpaar

 "Luke war während meiner Krankheit für mich da, wir haben uns sofort wieder verstanden, älter und klüger als damals, die Verbindung blieb intakt." Nicht nur auf der Leinwand, auch im Privatleben seien sie eng miteinander verbunden gewesen. "Da ist eine besondere Art von Liebe, wenn man zusammen eine solche Reise wie wir bei '90210' – und natürlich auch im echten Leben im Allgemeinen – erlebt."

Shannen und Luke hatten gemeinsame Pläne

Dass es ein Reboot von "Beverly Hills, 90210" geben würde, war bekannt. Luke Perry hatte dafür nicht unterschrieben, sehr wohl gab es aber offenbar Pläne für eine erneute Zusammenarbeit, so verriet Shannen Doherty: "Luke und ich haben an Ideen für neue Shows gearbeitet. Wir wollten wieder zusammenarbeiten, wollten etwas Besonderes und Bedeutendes für unsere Fans kreieren."

Dazu wird es jetzt allerdings nicht mehr kommen, Luke Perry war am Montag (4. März) überraschend an den Folgen eines schweren Schlaganfalls gestorben

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

14. Mai 2019: Tim Conway (85 Jahre)  Der "Eine schreckliche nette Familie"-Star Tim Conway ist nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Los Angeles gestorben. Der Schauspieler wurde in den Sechziger- und Siebzigerjahren durch die US-Sketch-Show "The Carol Burnett Show" bekannt, gewann sechs Emmys und einen Golden Globe. Conway hinterlässt seine Frau Charlene und sieben Kinder.
13. Mai 2019: Doris Day (97 Jahre)  Trauer in Hollywood: Die Schauspielerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Die Amerikanerin begann ihre Karriere als Sängerin, bis sie den Sprung nach Hollywood schaffte und zu einem weltweit gefeierten Filmstar wurde. 
11. Mai 2019: Peggy Lipton (72 Jahre)  Nicht nur ihre Tochter, Schauspielerin Rashida Jones trauert, auch die "Twin Peaks"-Fangemeinde. In der Kultserie spielte sie Norma Jennings, die Besitzerin des Diners. Peggy Lipton erlag nun im Beisein ihrer Töchter und Nichten ihrem Krebsleiden.
6. Mai 2019: Max Azria (70 Jahre)  Die Modewelt trauert: Der tunesisch-amerikanische Designer Max Azria ist im Alter von 70 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs gestorben. Max Azria wurde mit seiner weltweit erfolgreichen Marke BCBGMAXAZRIA bekannt, Stars wie Kim Kardashian, Drew Barrymore oder Selena Gomez gehörten zu seinen Stammkundinnen. Max Azria hinterlässt seine Ehefrau Lubov Azria und sechs Kinder.

68

Verwendete Quelle: People

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche