Shannen Doherty: So unterstützt sie ihr Mann

Shannen Doherty weiß, wie schlimm ihre Krebserkrankung ist. Die Schauspielerin ist jedoch glücklich, dass ihre Ehe dadurch gestärkt wurde

Shannen Doherty kämpft mutig gegen ihre Brustkrebserkrankung. Eine große Stütze ist dabei der Ehemann der 45-Jährigen, Kurt Iswarienko. Der Filmproduzent, mit dem die Schauspielerin seit 2011 verheiratet ist, steht ihr offenbar in jeder Sekunde bei.

Shannen Dohertys Ehemann liebt sie auch ohne Haare

"Er liebt mich mit pinken Haaren oder ohne Haare", kommentierte die "Charmed"-Darstellerin ein Foto auf ihrem Instagram-Account. Das Paar sitzt darauf gemeinsam auf dem Sofa, Kurt stupst seine Frau liebevoll auf die Nase. Sie trägt eine knallpinke Perücke.

Ihre Ehe wurde stärker

Erst vor zwei Wochen dokumentierte Shannen, wie sie sich aufgrund der Chemotherapie ihre Haare abrasierte. "Ich bin mit einem starken Unterstützerteam gesegnet, angefangen bei Kurt, der mich jede Sekunde mehr liebt", schreibt die Schauspielerin weiter. Sie könne sich ein Leben ohne ihren Mann nicht vorstellen. "Krebs ist nicht schön, aber er kann das Beste oder das Schlimmste in einer Beziehung zum Vorschein bringen. Glücklicherweise hat es unsere Ehe stärker gemacht", schließt Shannen Doherty - gefolgt von einem angedeuteten "Fuck Cancer"-Hashtag. Sie selbst wie auch ihr Mann zeigen auf dem Bild jeweils einen Stinkefinger.

Shannen Doherty

Sie entdeckte den Brustkrebs selbst

Shannen Doherty
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche