VG-Wort Pixel

Shannen Doherty Sie äußert sich zur Krebserkrankung von Michael Bublés Sohn

Shannen Doherty
© Picture Alliance
Shannen Doherty kämpft selber tapfer gegen ihre Brustkrebserkrankung. Jetzt hat sie sich zudem zur schockierenden Krebsdiagnose bei Michael Bublés Sohn geäußert

Shannen Doherty, 45, kämpft tapfer gegen ihre Brustkrebserkrankung. Mit ihren öffentlichen Statements und Postings macht Doherty vielen ebenfalls Erkrankten Mut.Jetzt spricht sie zudem über die schockierende Krebsdiagnose bei Michael Bublés dreijährigem Sohn Noah.

Shannen Doherty über Noah Bublé

Wie "Entertainment Tonight" berichtet, hat sich die Schauspielerin im Rahmen einer Gala der "American Cancer Society" in Beverly Hills zu der Erkrankung von Michael Bublés Sohn Noah geäußert. Sie wendet sich dabei indirekt an ihren Showbiz-Kollegen: "Habt Vertrauen in die Ärzte. Stellt sicher, dass sie erfahrene Mediziner konsultieren, ein großartiges Team zusammenstellen und wissen, dass Organisationen wie die 'American Cancer Society' und 'Stand Up to Cancer' viel Gutes im Kampf gegen den Krebs tun. Und es gibt zudem so viel Forschung, sodass wir jetzt viel bessere Chancen haben den Krebs zu besiegen".

Der erbitterte Kampf gegen die Krankheit

Im Februar 2015 erhielt Doherty die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Seit Ende September 2016 muss sie sich keiner Chemotherapie mehr unterziehen. Sie empfiehlt Michael Bublé zudem weiterhin "positiv zu bleiben".

tbu / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken