VG-Wort Pixel

Shannen Doherty Schwere Anschuldigungen ihres Ex-Managers


Shannen Doherty muss sich mit einer Attacke ihres Ex-Managers auseinandersetzen. Dieser behauptet, dass sie nicht so krank sei, um nicht vor Gericht erscheinen zu können

Shannen Doherty, 45, kämpft weiter tapfer gegen ihre Brustkrebserkrankung. Jetzt muss sie sich jedoch auch noch mit den schweren Anschuldigungen ihres Ex-Managers Steven Blatt auseinandersetzen. Dieser behauptet, dass Shannen nicht so schwer erkrankt sei, als das sie nicht vor Gericht erscheinen könne. Shannen befindet sich seit 2015 mit ihrem Ex-Management in einem Rechtsstreit, weil die Schauspielerin behauptet, Blatt & Co hätten ihre Krankenkassenbezüge während der Zusammenarbeit nicht korrekt abgeführt - dann wäre eine Früherkennung ihres Krebsleidens eventuell möglich gewesen.

Shannen Doherty wird beschuldigt

Steven Blatt argumentiert nach Angaben von "nydailynews" folgendermaßen: Er sagt, dass Doherty trotz ihrer Erkrankung genug Energie hat, um regelmäßig Fotos von sich über Social Media-Kanäle zu verbreiten. Zudem pendelt sie zwischen New York und Pittsburgh, was ebenfalls aus ihren Postings hervorgeht. Auch verschiedene Auftritte in TV-Shows belegen für ihn, dass die Schauspielerin durchaus verhandlungsfähig sei.

Neues FB-Foto

Doherty hat die Anschuldigungen bislang nicht kommentiert, dafür aber ein neues Foto bei Facebook hochgeladen. Darauf ist sie mit ihrem Ehemann Kurt Iswarienko zu sehen. Sie kommentiert den Post mit: "Limettenkuchen, Bett, mit der Liebes meines Lebens vor dem TV abhängen @kurtiswarienko ‪#‎luckygirl‬ ‪#‎cancersucks‬ ‪#‎fightlikeagirl‬"

tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken