VG-Wort Pixel

Shannen Doherty Nach Chemo-Therapie: Jetzt bleibt ihr nur das Warten

Shannan Doherty
Shannan Doherty
© instagram.com/theshando / Getty Images
Shannen Doherty hat ihre Chemo-Therapie beendet. "Jetzt beginnt das Wartespiel", kündigt sie ihren Followern auf Instagram an und blickt mit einem schockierenden Selfie zurück 

Shannen Doherty hat gekämpft: Die "90210"-Darstellerin wurde im Februar 2015 mit Brustkrebs diagnostiziert, der 2016 Metastasen bildete. Mehrere Monate lang musste sich die Schauspielerin einer Chemo-Therapie unterziehen - und befindet sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung.

Ihre Haare wachsen wieder

In den letzten Tagen und Wochen postete sie immer wieder Bilder von sich, auf denen es ihr sichtlich besser geht und auch die Haare wieder zu wachsen begonnen haben. Doch jetzt schockiert sie ihre Fans mit einem Foto aus dem vergangenen Herbst auf Instagram, um noch einmal auf ihre bislang schwerste Zeit aufmerksam zu machen.

Shannan Doherty: Ergreifender Rückblick

Das Bild zeigt Doherty am 7. Oktober 2016, am letzten Tag ihrer Chemotherapie - sichtlich von den Medikamenten gezeichnet im Krankenbett, ohne Haare und mit blassem, leerem Gesichtsausdruck. Die Schauspielerin schrieb zu ihrem Post: "Es ist noch nicht lange her. Erschöpft. Jetzt, nachdem ich Bestrahlung und Chemo abgeschlossen habe, hat das Wartespiel begonnen." Sie warte auf die Testergebnisse, ob der Krebs besiegt sei oder nicht und auf die Wiederherstellung ihres Körpers.

"Ich warte mit euch"

Auch an alle, die ebenfalls von einer solchen Krankheit betroffen sind, hat Doherty eine Botschaft. Jeder der erkrankt sei, leide ihrer Meinung nach unter dieser Warterei. "Für alle, die wissen, von was ich spreche: Ich warte mit euch." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit bewegenden Bildern dokumentiert die 45-Jährige seit Monaten ihren Kampf gegen den Krebs, um anderen Patienten Mut zu machen. 

Viel Zuspruch von ihren Fans

Von ihren Fans erhält Shannen Doherty auf Instagram viele Genesungswünsche und Zusagen, sie in ihre Gebete einzuschließen. So schreibt ein Follower: "Ich bewundere deinen Mut in diesem ganzen Prozess, dass du deine verwundbare Seite zeigst. Ich bete, dass du völlig krebsfrei wirst. Viel Glück und danke dafür, dass du uns alle inspirierst."

Shannen Doherty
jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken