Shannen Doherty: Ihre Familie steht ihr bei

Shannen Doherty hat ihrer Krebserkrankung den Kampf angesagt. In der schlimmsten Zeit ihres Lebens steht ihr ihre Familie zur Seite. Die größte Unterstützung ist aber wohl ihr Mann Kurt Iswarienko

Shannen Doherty + Kurt Iswarienko

Shannen Doherty leidet an Krebs. Während sie sich der heimtückischen Krankheit mutig entgegen stellt, wird sie von allen Seiten unterstützt. Nicht nur von ehemaligen Serienkollegen erhält sie viel Zuspruch, auch ihre Familie steht ihr in diesen schweren Wochen selbstverständlich bei. Die größte Stütze für die Schauspielerin ist aber wohl ihr Ehemann Kurt Iswarienko.

Shannen Dohertys Ehemann Kurt Iswarienko steht ihr bei

Seit fast fünf Jahren sind Shannen und Kurt verheiratet, am 15. Oktober 2011 gaben sie sich in Malibu das Ja-Wort. Und er ist der Mann, der ihr jetzt beisteht. Vielleicht hätte der einstige "Beverly Hills 90210"-Star sich ohne ihn schon längst aufgegeben. "Nach meiner ersten Chemotherapie lag ich im Bett. Ich war so schwach, konnte weder essen noch trinken. Mein Ehemann saß auf dem Bett und er weinte und sagte 'Bitte, bitte Shannen, du musst, das geht so nicht.'" Dann half er ihr auf, trug sie zum Auto und brachte sie zum Arzt, von dem Shannen eine Infusion erhielt und mit Flüssigkeit versorgt wurde.

Sie sorgt sich um ihre Familie

Der schlimmste Tag in Shannens Leben war der, an dem sie die Diagnose Brustkrebs erhielt. Aber nicht nur, weil sie damit konfrontiert wurde, dass sie schwer krank ist, sondern vor allem, weil die 45-Jährige sich um ihre Familie Sorgen machte. "Und du stehst da und fragst dich, wie du es den Menschen sagst, die du am liebst. Wie werden sie reagieren? Werden sie damit klar kommen? Und wenn ich sterbe, wer passt dann auf sie auf?", erzählte sie im Interview mit "Entertainment Tonight".

Shannen Doherty

Der Krebs hat gestreut

Shannen Doherty
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche