Shannen Doherty: Großer Rückschlag

Das Leben von Serienstar Shannen Doherty ist momentan wirklich nicht einfach. Die Schauspielerin kämpft schon seit Monaten gegen Krebs - und hat natürlich auch einige Tiefs

Arme Shannen Doherty!

Shannen Doherty: Kräftezehrend Kampf gegen den Krebs

Bei der 45-jährigen Schauspielerin ("Charmed - Zauberhafte Hexen") wurde im August 2015 Brustkrebs diagnostiziert und seitdem kämpft der einstige Serienstar tapfer gegen die tückische Krankheit. Eine einseitige Mastektomie hatte sie bereits im Mai. Doch die Amerikanerin lässt sich selten unterkriegen und lässt ihre Anhänger an ihrem Schicksal teilhaben. So dokumentiert sie auch auf ihren Social-Media-Accounts für ihre Fans, wie sie aufgrund der Chemotherapie ihre Haare abrasierte und sich von ihrer langen Mähne trennte. Sie lässt ihre Anhänger an dem Kampf, den sie gerade gegen ihren eigenen Körper führt, auf einfühlsame Weise teilhaben. Für viele Menschen Trost, Hilfe und Hoffnung. Hoffnung, die Shannen Doherty niemals aufgibt. Doch natürlich hat auch die TV-Darstellerin gute und schlechte Tage. Hochs und Tiefs.

Rückschlag für Shannen Doherty

Besonders die Tage, an denen sich der TV-Star der Chemotherapie unterziehen muss, sind kräftezehrend und hart. "Chemo-Tag. Ein Tag, den viele von uns fürchten", schreibt Shannen auf ihrem Instagram-Account etwa. "Unsere Stärke sorgt dafür, dass wir das durchstehen, aber manchmal will man sich einfach nur im Bett verstecken und den Chemo-Tag vorübergehen lassen." Auch sie selbst hat Angst vor dem Tod. Im Interview mit "Entertainment Tonight" fasste sie in Worte, welche Gedanken ihr oft den Schlaf rauben. "Die Ungewissheit ist der schrecklichste Teil", so Doherty. "Wird die Chemo wirken? Wird die Bestrahlung wirken?" Alles andere sei machbar. Der Schmerz sei zu bewältigen, ohne eine Brust zu leben, sei ertragbar. "Es ist die Sorge über die Zukunft und wie die Zukunft die Leute betrifft, die man liebt."

Shannen Doherty kann sich auf ihre Mutter verlassen

Glücklicherweise sorgt Shannens Umfeld dafür, dass sie sich auch in der schwersten Zeit ihres Lebens nicht allein fühlt, Unterstützung erfährt und Liebe spürt. Besonders ihre Mutter Rosa scheint - neben ihrem Ehemann Kurt Iswarienko - für Shannen Doherty wie ein Fels in der Brandung zu sein. "Manchmal geht nichts über Mutterliebe, die einem da durch hilft. Danke Mama, dass du immer da und so stark für mich bist. Ich liebe dich." Der Hashtag "Krebs ist schei**e" lässt erahnen, dass es die Schauspielerin momentan wieder mal besonders schwer hat. Trotzdem: Im Kampf gegen den Krebs ist sie niemals allein.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Shannen Doherty: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Shannen Doherty: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Shannen Doherty: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Shannen Doherty

Postet sie hier ihren eigenen Nachruf?

Shannen Doherty: Postet sie hier ihren Nachruf?
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche