VG-Wort Pixel

Shannen Doherty Das hilft ihr nach einer Chemotherapie

Shannen Doherty ist fast am Ende ihrer Chemotherapie angekommen. Weiterhin dokumentiert sie im Netz fleißig ihren Fortschritt und erzählt, was ihr nach der anstrengenden Behandlung hilft, schnell wieder fit zu werden

Die "90210"-Darstellerin Shannen Doherty wurde im Februar 2015 mit Brustkrebs diagnostiziert, der 2016 Metastasen bildete. Ihren Kampf gegen die Krankheit dokumentiert die 45-Jährige auf ihren Social Media-Kanälen. Ein neues Video auf Instagram zeigt, wie sich Shannen nach einer Chemotherapie-Session fit hält.

Shannen Doherty zeigt Sport-Motivation

Das Video ist einen Tag nach einer Chemo-Behandlung aufgenommen. Die Schauspielerin sieht mitgenommen aus, zeigt aber Kampfeswillen. "Ich wäre lieber im Bett und würde nichts tun, aber ratet mal, wo ich hinfahre? Zum Sport!" In der Untertitelung erklärt sie ihre Motivation. Sie glaubt, dass Bewegung im Heilungsprozess enorm helfe, auch wenn es nicht immer einfach sei. Sie wolle so ihr Blut wieder in Wallung bringen und die Giftstoffe ausschwitzen. Nach einem Work-Out würde sich der einstige "Charmed"-Star immer besser fühlen. Shannen legt ihren Fans ans Herz, dass es bei jeder Krankheit helfen könne.

Mutter und Ehemann sind große Stütze

Immer wieder postete Shannen auch Fotos mit ihrer Mutter und ihrem Mann, die ihr auf ihrem Weg viel Kraft geben und sie unterstützen. Im Zuge der #loveyourspousechallenge veröffentlichte sie Bilder ihrer "perfekten" Flitterwochen. Sie sei glücklich, dass sie ihren Seelenverwandten geheiratet habe, betitelte sie das Bild.

cru Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken