VG-Wort Pixel

Shanna Hogan (†38) US-Bestsellerautorin stirbt nach Sturz in den Pool

Shanna Hogan (†38)
Shanna Hogan (†38)
© facebook.com/shannahogan
Die US-amerikanische Bestsellerautorin Shanna Hogan ist tot. Die 38-Jährige ist drei Tage nach einem Sturz in den heimischen Pool verstorben. Was ist ihr zugestoßen?

Was hat sich Ende August im Haus von Shanna Hogan (†38) in Phoenix, Arizona, abgespielt? Es scheint sich um einen tragischen Unfall zu handeln, in dessen Folge sie am 1. September nun verstorben ist.

Shanna Hogan schwamm im heimischen Pool

Wie "Daily Mail" berichtet, war Shanna Hogan daheim mit ihrem 15 Monate alten Sohn Zander gewesen. Die beiden genossen einen schönen Spätsommertag, vertrieben sich die Zeit im heimischen Pool. Was sich dann genau abgespielt hat, wird vermutlich nie geklärt werden können. Es scheint, als sei Shanna gestolpert und unabsichtlich in den Pool gefallen. Vielleicht ist sie unglücklich gelandet und ohnmächtig geworden. 

Als Shannas Mann Matt LaRussa heimkam, konnte er sie nur noch bewusstlos vorfinden. Sofort begann Matt mit Wiederbelebungsmaßnahmen, Shanna wurde in die Notaufnahme gebracht. Doch jede Hilfe kam zu spät. Drei Tage später - am 1. September - starb die 38-Jährige an ihren schweren Hirnschäden.  

Shanna schrieb einen Bestseller

Bekannt geworden war Shanna Hogan vor allem durch ihr "True Crime"-Buch "Picture Perfect", in dem sie die Geschichte von Jodi Arias, einer verurteilten Mörderin, erzählt. Sie hat damit in den USA einen Bestseller gelandet.

Shannas Organe werden gespendet

Via Facebook macht Matt LaRussa die tragische Geschichte öffentlich. Er schreibt: "Ich bin so erschüttert, weil ich Shanna, meine beste Freundin seit fast zwanzig Jahren, verloren habe. Aber ich weiß, dass ihre Organe bereits vier Menschen gerettet haben, und ich weiß, dass sie noch mehr Menschen retten wird. Ich würde alles in der Welt geben, um sie zurück zu bekommen und sie für immer festzuhalten, aber das war nicht der Plan für uns. Ich bin so dankbar für die 20 Jahre. Und ich habe so viele Erinnerungen, die ich nie vergessen werde. Unserem Sohn werde ich erklären, wer Shanna war. Ich werde sie nie vergessen."

Verwendete Quelle: Daily Mail, Facebook

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken